Ägyptisches Museum München

Ägyptisches Museum München

Gabelsbergerstraße 35, Munich, 80333, Germany

Get Directions

08928927630

Categories
Now OPEN
Work hours
MO closed SA 10:00 – 18:00
TU 10:00 – 20:00 SU 10:00 – 18:00
WE 10:00 – 18:00
TH 10:00 – 18:00
FR 10:00 – 18:00
About

Der Name des Museums ist Programm: Es ist weltweit das einzige Museum, das sich auf die Kunst, vor allem die Rundplastik des Alten Ägypten, konzentriert.

Ägyptisches Museum München cover
Description

Alle Epochen von der Vorgeschichte über die klassischen Perioden des Alten, Mittleren und Neuen Reiches über die Spätzeit bis in die griechischrömische Zeit sind in qualitätsvollen Denkmälern repräsentiert. Darüber hinaus sind die Kulturen des antiken Sudan (Nubien) sowie die spätantik-koptische Periode vertreten, ergänzt um ägyptisierende Denkmäler aus dem kaiserzeitlichen Rom sowie Monumentalreliefs aus dem assyrischen Zweistromland.

Der Architekt Peter Böhm hat das Raumkonzept seines Entwurfs eines um einen zentralen Lichthof angelegten unterirdischen Museums nach den Vorgaben des Nutzers entwickelt. Das Ausstellungskonzept hat sich nicht an eine vorgegebene Architektur anzupassen; vielmehr ist die Architektur ein integraler Bestandteil des Gesamtkonzepts.

Dieses ist das Ergebnis der über viele Jahre gewonnenen Erfahrungen, die auf einer vielschichtigen Erschließung der Münchner Ägypten-Sammlung für das Publikum und auf einer sehr großen Zahl thematischer Sonderausstellungen basieren. Der neue Ansatz präsentiert die Objekte nicht mehr in einer chronologischen Abfolge, sondern in thematisch orientierten Einheiten, die dem Besucher einen möglichst umfassenden Einblick in die altägyptische Kunst und Kultur ermöglichen. Dieses inhaltliche Konzept wird in seiner Einbettung in die neuen Räume auf drei Ebenen verwirklicht: Präsentationstechnik, Beleuchtung
und mediale Erschließung.

Die Präsentation der Kunstwerke betont deren Autonomie durch großräumige, sichtbar konturierte Vitrinen für die Skulpturen und die Hinterlegung der Reliefs durch groß dimensionierte schwarze Stahlplatten, die eine Trennschicht zwischen Architektur und Objekt bilden. Für die Beleuchtung der Objekte sind durch Lichtschienensysteme an den Decken technisch optimale Voraussetzungen geschaffen.

Der medialen Erschließung der Ausstellung wurde besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Mit dem Ausstellungsgestalter wurde ein Programm erarbeitet, das den Originalobjekten absolute Dominanz belässt. Beschri

Similar places nearby