We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Bahnhof Zürich Wiedikon

Bahnhof Zürich Wiedikon

Zürich, Switzerland

Get Directions

Add phone number

Add link to website

Categories
Work hours Add information
Restaurant services Reserve
Description Der Bahnhof Zürich Wiedikon ist einer der dreizehn SBB-Bahnhöfe auf dem Gebiet der Stadt Zürich und liegt im gleichnamigen Quartier Wiedikon. Der heutige Bahnhof Wiedikon ist der einzige Reiterbahnhof der Schweiz.Die erste Bahnstation Wiedikon wurde 1875 mit der Eröffnung der linksufrigen Seebahn der Schweizerischen Nordostbahn von Zürich Hauptbahnhof über Thalwil, Pfäffikon SZ und Ziegelbrücke nach Näfels errichtet. Das Bahnhofsgebäude stand an der Stationsstrasse im Stadtkreis III. Der Bahnhof gewann 1892 an Bedeutung durch die Verbindungslinie der Sihltalbahn, vom NOB-Bahnhof Wiedikon zum SiTB-Bahnhof Zürich Giesshübel. Die Seebahn wurde schliesslich 1897 mit dem Durchstich des Zimmerbergs zum Gotthardbahn-Zubringer und das steigende Verkehrsaufkommen zwangen Anfang des 20. Jahrhunderts die SBB dazu, die Seebahn auf dem Gebiet der Stadt Zürich zu verlegen.Die Seebahn wurde zwischen dem Vorfeld des Hauptbahnhofs und Wollishofen in Tieflage versetzt und elektrifiziert, damit erhielten Wiedikon und Enge neue Bahnhöfe. Die Verlegung wurde 1927 abgeschlossen und der neue Bahnhof Wiedikon eröffnet. Architekt war Hermann Herter. Die sehenswerte Bahnhofshalle zeigt immer noch Werbemalereien aus den 30er Jahren. Da die Seebahn vom so genannten Kohlendreieck bis Wiedikon in einem offenen Graben verläuft und in Wiedikon im neuen Ulmbergtunnel nach Enge verschwindet, errichtete man den Bahnhof Wiedikon als Reiterbahnhof auf den Tunnelportalen. Die einspurige Verbindungslinie nach Giesshübel wurde ebenfalls in einen Tunnel verlegt.

Similar places nearby