We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Saturday
28
JUL

Hundebewegungsschulung ,,Wenn Vorwärtsdenker rückwärts gehen"

10:00
18:00
Dog's Prime Time
Event organized by Dog's Prime Time

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Bewegungs- und Empfindungsübungen als Türöffner in der Verhaltensbeeinflussung.

Gerade wenn es um problematische Verhaltensweisen des Hundes und dessen Training geht, kommt man schnell auf die dazugehörigen Emotionen zu sprechen. – In früheren Zeiten ging man davon aus, dass der Körper und die Psyche zwei voneinander getrennte Teile des Menschen sind. Heute weiß man, der Körper „denkt mit“ und es besteht eine ständige Wechselwirkung zwischen beiden.

Dies gilt auch bei Hunden. In diesem Workshop wollen wir uns durch gezielte Bewegungsübungen genau dies zu Nutze machen und klären zunächst im theoretischen Teil:

Was sind Emotionen und was unterscheidet sie von Gefühlen und Empfindungen?
Welches sind die 7 Basisemotionen und was bedeutet das überhaupt?
Welche hündischen Emotionen gibt es?
Können wir hündisches Problemverhalten Emotionen zuordnen?
Welches sind die charakteristischen Bewegungsabläufe und Körperzustände?
Wer steuert wen? Die Psyche den Körper oder der Körper die Psyche?

Anschließend steigen wir mit Fallbeispielen aus der Praxis in die praktische Bewegungsschulung ein. Diese beinhaltet unter anderem Übungen zu folgenden Bereichen:

- Koordination
- Sensomotorik
- Gleichgewicht
- Beweglichkeit
- Takt

Der Workshop richtet sich an Hundehalter mit ihren Hunden – und Hundetrainer, die sich für die Zusammenhänge zwischen Psyche und Körper bei Problemverhalten des Hundes interessieren.

Der Schwerpunkt liegt sowohl auf der Vermittlung von theoretischem Wissen, welche anhand von Beispielen anschaulich aufgezeigt werden sowie auf der praktischen Erarbeitung von passenden Bewegungs- und Empfindungsübungen.

Hunde, die aktuell in physiotherapeutischer Behandlung sind und Hunde mit schmerzenden Erkrankungen des Bewegungsapparates sind von dem Workshop ausgeschlossen.


Zur Referentin:

Sara Kirdar ist Hundetrainerin und lebt mit ihrem Mann und sechs Hunden in der schönen Pfalz, wo sie sich als Inhaberin der Hundeschule HEIDELHOUNDS um die alltäglichen „Problemchen“ zwischen Hund und Halter kümmert, sich aber auch den Härtefällen von Hunden mit Verhaltensauffälligkeiten annimmt.

Zudem ist sie als Diensthundeführerin im Auftrag des Landes Baden-Württemberg im Bereich Quarantäne-Schaderreger/Pflanzenschutz tätig. Derzeit fokussiert sie sich auf die Ausbildung von Jagdhunden und ist als Referentin für den Landesjagdverband in der Heidelberger Jägervereinigung tätig.

Das führende Hundemagazin DOGS zeichnete sie 2015 im Rahmen von „Top 30 bis 30“ als eine der besten Nachwuchstrainerinnen aus ganz Deutschland aus.

Veranstaltungsort
72631 Aichtal

Veranstaltungszeiten
28.07.2018: 10h bis 12h & 13h bis 18h
29.07.2018: 10h bis 12h & 13h bis 18h

Preis für aktive Teilnahme (mit Hund)
190,00 €

Preis für passive Teilnahme (ohne Hund)
90,00 €

Weitere Informationen und Anmeldung unter:

http://bit.ly/2Gl54we

Venue

Aichtal