We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Wednesday
11
APR

36. Länderabend: Kongo - Politik, Kultur und Kulinarisches

18:30
21:30
vhs Würzburg
Event organized by vhs Würzburg

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Die Gesellschaft für Politische Bildung e.V. lädt Sie in Kooperation mit der vhs Würzburg und dem Ausländer- und Integrationsbeirat Würzburg herzlich ein, die Demokratische Republik Kongo politisch, kulturell und kulinarisch näher kennenzulernen. Seit der Unabhängigkeit im Jahre 1960 gerät die Demokratische Republik Kongo immer wieder ins Scheinwerferlicht der internationalen Gemeinschaft: Die Kongo-Wirren, der Erste Kongokrieg, der Zweite Kongokrieg, der Dritte Kongokrieg und der bis heute schwelende Kivu-Krieg sind nur Beispiele für die blutigen Krisen des Landes. Trotz dieser Krisen hat der Kongo ein enormes Potential. Nach einem Lagebericht zum derzeitigen politischen und wirtschaftlichen Zustand und einer Einführung in die vielfältigen Kulturen des Landes sollen die Potentiale der DR Kongo mit dem Plenum diskutiert werden.

Dieser Länderabend findet erstmals in Kooperation mit der Arbeitsgruppe Junges Afrikazentrum innerhalb des Forums Afrikazentrum der Universität Würzburg statt. Dr. Julien Bobineau und Philipp Gieg sprechen im politischen Teil des Abends über Probleme, Potentiale und Perspektiven der Demokratische Republik Kongo. Anschließend verwöhnt Sie unser Restaurant-Team mit landestypischen Speisen. Im kulturellen Teil erwarten Sie der Verein Mbonda Lokito Kongo/Kinshasa Kinderhilfe e.V. Würzburg. Die Band Mbonda Lokito Percussions unterstützt mit ihren Auftritten aktiv den Verein und wir werden bei zauberhaften afrikanischen Rhythmen und Melodien, Tanz und Gesang den Abend gemeinsam ausklingen lassen.

Teilnahme nur nach Anmeldung unter https://www.frankenwarte.de/unser-bildungsangebot/veranstaltung/veranstaltung-buchen.html?id=831 möglich!