We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Wednesday
16
MAY

Zumutung und Wunder (Ein Kurs mit Susanne Heil)

19:30
21:30
Akazienzendo Berlin
Event organized by Akazienzendo Berlin

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Die Erfahrungen des Menschseins können als Wunder, aber auch als Zumutung erlebt werden. In diesem Kurs werden wir erforschen, wie Meditationspraxis uns darin unterstützen kann, den
Herausforderungen des alltäglichen Lebens zu begegnen. Wie können wir mit den Zumutungen gut umgehen und wie uns für das Wunderbare öffnen?
An den vier Abenden werden wir uns den Aspekten Körper, Emotionen, Geist und Herz widmen. Jeder dieser Aspekte hält im Laufe des Lebens oder auch im Laufe eines Tages Zumutungen bereit; und jeder Aspekt kann Zugang zu der Erfahrung geben, dass unsere Existenz selbst ein Wunder ist und ihre sinnlichen Erscheinungsformen mitunter wunderbar.

Wir werden sowohl „klassisch“ zusammen meditieren – jede/r für sich auf ihrem oder seinem Kissen – als auch gemeinsam mit wechselnden Partner/innen in direkter Begegnung durch Sprache,
durch Wahrnehmung, durch Berührung. Die Angebote sind inspiriert von der Hakomi-Methode, einer körperorientierten Psychotherapieform, die Achtsamkeit und liebevolle Präsenz für einen assistierten Selbsterforschungsprozess nutzt.
Gemeinsam werden wir untersuchen, was wir in der Meditation üben und erfahren können, und was davon im Alltag weiterwirkt oder weitergeübt werden möchte.

Voraussetzungen für die Teilnahme gibt es nicht — außer dem Interesse, Meditation zu praktizieren, die eigene Erfahrung zu betrachten und vielleicht auch zu teilen. Wer möchte, kann sich jede Woche mit einer anderen Person für einen täglichen 5-minütigen Austausch am Telefon verabreden. Dies
kann helfen, sich gegenseitig in der Meditationspraxis zu unterstützen.

Der Kurs wird geleitet von Susanne Heil, Hakomi-Therapeutin und Meditationslehrerin. Für weitere Informationen bzw. um
sich für den Kurs anzumelden, bitten wir um eine Email an: info@akazienzendo.de

Spendenempfehlung: 40 € oder 12 € pro Termin. Fehlende finanzielle Mittel sollen niemanden an der Teilnahme hindern. Sprecht uns einfach an.