We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Wednesday
25
APR

Buchvernissage «Illegal am Everest»

19:00
21:00
Alpines Museum der Schweiz
Event organized by Alpines Museum der Schweiz

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Das Buch «Illegal am Everest – Mein steiniger Weg auf der Suche nach dem Glück» erzählt das spannende Leben von Hans-Peter Duttle. Durch die Vernissage im Alpinen Museum der Schweiz führt Frank Baumann. Zu den Gästen gehören neben dem Abenteurer Duttle, auch der Autor Reto Winteler sowie Vertreter des Wörterseh Verlags.

Über das Buch:
Hans-Peter Duttle kommt 1938 in Beirut zur Welt. Der Ausbruch des Zweiten Weltkriegs und die Geburt seines Bruders Rudi werfen einen langen Schatten auf sein zukünftiges Leben. Um der Realität zu entkommen, flüchtet sich der Schweizer Diplomatensohn erst in die Welt der Märchen und verschlingt später die Berichte berühmter Abenteurer und Entdecker. Nach der Matura und einem abgebrochenen Studium in der Schweiz bietet sich ihm die Gelegenheit, dem »oberflächlichen Leben des Westens« zu entfliehen: Zusammen mit drei Amerikanern begibt sich der junge Mann 1962 auf eine illegale Besteigung des Mount Everest im verbotenen Tibet – für ihn ist es ein Aufbruch mit spirituellem Charakter. Die Expedition scheitert unter dramatischen Umständen.