We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Sunday
22
APR

Schweigen, ankommen, auftanken - Übungstag kontemplatives Beten

10:00
16:30
Aus_der_Mitte_leben
Event organized by Aus_der_Mitte_leben

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Was ist das kontemplative Gebet?
Der Alltag vieler Menschen ist dicht gefüllt von Terminen und Anforderungen, von Worten, Nachrichten und Bildern. Es fällt immer schwerer, ruhig zu werden, gar in die Stille zu finden, in der wir Gottes Gegenwart spüren können und die uns für den Alltag stärkt. Mit Hilfe des kontemplativen Gebets gelingt es, zur Ruhe zu kommen und Klarheit zu finden.

Der Übungstag kontemplatives Beten will in der achtsamen Wahrnehmung des eigenen Atems, im Einlassen auf längere Phasen des aufmerksamen Schweigens in einer meditativen Gebetshaltung, und in der Hinführung zu einzelnen Elementen des Jesusgebetes zum Ankommen bei sich selbst, zum Einfinden in die Gegenwart Gottes und zum Auftanken für den oft so lauten und hektischen Alltag führen. Diese Form der christlichen Meditation kommt völlig ohne Bilder oder Texte aus.
Sechs Meditationszeiten á 25 Minuten, Impulse, Erfahrungsaustausch, und Hilfestellung zum Umgang mit Schwierigkeiten beim kontemplativen Gebet, auch für Geübte, gestalten diesen Tag.
Die Kursleitung hat Schwester Kristina Wolf, Referentin in „Heilig Kreuz – Zentrum für christliche Meditation und Spiritualität“.

Eingeladen sind interessierte Menschen aller Konfessionen, sowie spirituell Sinnsuchende. Der Teilnehmerbeitrag liegt bei 15,00 Euro, Anmeldeschluss ist der 12.04.2018, Veranstaltungsort das Gemeindezentrum St. Maximilian Kolbe in Mühlheim. Nähere Informationen und Anmeldung bei Dekanatsreferentin Andrea Ziegler, Tel.: 06108-8071404, E-Mail: dekanatsreferentin@t-online.de oder unter www.aus-der-mitte-leben.de