We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Friday
18
MAY

Exkursion: Zeitgeschichte in Eisenkappel mit Kultur und Widerstand

07:30
18:30

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Exkursion: Meet the Culture - Zeitgeschichte in Eisenkappel/Železna Kapla mit Kärntner SlowenInnen, Kultur und Widerstand

Am Freitag, 18. Mai 2018 besuchen wir Kärnten und stoßen dort auf einen der blinden Flecke in Österreichs Geschichte. Wir treffen auf Erinnerungen und Nachfahren der slowenischen Partisanen in Kärnten, der grösste antifaschistische Widerstand in Österreich gegen das Hitler-Regime.

Wir begegnen aber auch zeitgenössischen regionalen Kulturinitiativen, Künstlerinnen und Künstlern aus Kärnten und Slowenien und fragen: Wie ist die Situation heute?

Im Rahmen von Alpe Adria Alliance und verschiedenen EU Kulturförderprogrammen gibt es Möglichkeiten sich grenzüberschreitend zu treffen und sich über Fördermöglichkeiten zu informieren.

Historisch begleitet uns der zeitgeschichtlich interessierte Theologe Božo Hartmann.

07:30 Abfahrt Graz, Freiheitsplatz beim Schauspielhaus, 8:45 Abfahrt Murpark - Fahrgemeinschaften! und Vernetzungsgespräche während der Fahrt mit Zustiegsmöglichkeiten entlang der Strecke

10:00 Begrüßung - Willi Ošina (Kulturverein Zarja.) und Poldi Zunder in Bad Eisenkappel/Železna Kapla - Besichtigung und Hintergrundinfo örtliche Kulturinitiativen

11:00 Alte Volksschule Leppen / Stara ljudska šola Lepena - Besichtigung

11:30 Peršmanhof - Besichtigung mit historischer Begleitung, Gesang von Kärntner Slowenen

13:45 Kulturelles, Kulinarisches und talk together - Mittagessen, Input Alps Adriatic Alliance und Vernetzungsmöglichkeiten

17:00 Rückfahrt nach Graz

Buchtipp: Maja Haderlap, Engel des Vergessens: Externe Verknüpfung http://www.wallstein-verlag.de/autoren/maja-haderlap.html

Fahrtkostenbeitrag: 15,- Euro und was für persönliche Verpflegung benötigt wird. Am Persmanhof bittet man um freiwillige Spende.

Wichtig ist, dass wir schon auf der Fahrt und nicht nur vor Ort die Möglichkeit zur Vernetzung bzw. zum Gespräch haben und alles über dieAlps-Adriatic-Alliance und deren Fördermöglichkeiten mit Sandra Kocuvan - Head vom Thematic Coordination Point on Art and Culture, erfahren.

Treffpunkt für alle, die direkt hinfahren: 10.00 Uhr, Bad Eisenkappel 71, bei der Kirche!

Bitte um Anmeldung bis spätestens 14.5.: office@styriansummerart.at oder +43 664 540 4289 (Michi Zingerle).

"Meet the culture - Alps Adriatic Network" ist ein Projekt im Alpe Adria Raum mit dem ZielKunstformate, Kulturinitiativen, KünstlerInnen und Veranstaltungen über die Grenzen hinweg.

Michaela Zingerle
Verein Styrian Summer Art
Schloss 1
8225 Pöllau

Telefon: +43 664 540 42 89

Das ist ein Kooperationsprojekt mit Styrian Summer Art (A), Grossmann Festival (SI) und dem Westwerk (HU), KulturvereinZarja undLepener Schule/Lepenska Sola Verein zur Erhaltung des ländlichens Raumes (A),finearthotel.hu (HU)

gefördert von: Alps Adriatic Alliance und Kultur Steiermark