We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Thursday
05
APR

Klangtropfen: This Heals Nothing,Goodbye Old Me,The Life Tonight

20:00
23:00
Stadtteile Münster Süd
Event organized by Stadtteile Münster Süd

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Viva con Agua Münster präsentiert Klangtropfen #7, diesmal in einer Post-Hardcore Edition mit This Heals Nothing, Goodbye,old me und The Life Tonight.

Doors: 20:00 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
Eintritt: ab 5€
Mit den Erlösen des Abends werden WaSH-Projekte (Wasser, Sanitär und Hygiene; weitere Infos: https://www.welthungerhilfe.de/wasser.html ) der Welthungerhilfe in Kooperation mit Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. unterstützt. Also kommt vorbei, trinkt fleißig Getränke für den guten Zweck und lauscht dabei diesen großartigen Bands:

This Heals Nothing -> https://thishealsnothing.bandcamp.com/
post-hardcore, screamo

Melodisch wütend und emotional befassen sich This Heals Nothing aus Bochum mit spät adoleszenten Themen wie Selbstfindung, gebrochenem Stolz und Wirrungen des Alltags. Das 2015 gegründete Quintett, welches vom VISIONS Magazin zum besten Newcomer 2016 gekürt wurde, verströmt mit ihrer im Februar 2018 erschienenen EP "Part Of The Routine" energiegeladene Texte gepaart mit dynamischen Gitarren, die melodisch als auch brachial den Post-Hardcore à la Touché Amoré, Envy und Pianos Become The Teeth präsentieren.
Am 21.03.18 startet Ihre Tournee, die sie quer durch Mitteleuropa führt. Im Gepäck die neuen Songs und ebenfalls Songs Ihrer Debüt-EP „To Die Upon The Hand I Love.“

Goodbye,old me -> http://goodbyeoldmemusik.bandcamp.com/
post-hardcore

GOODBYE, OLD ME, gegründet 2016, besteht aus fünf Mitgliedern, die gemeinsam einen Mix aus sphärischen Post-Rock Elementen und Hardcore-Strukturen zusammenbringen. GOODBYE, OLD ME greifen gesellschaftliche Missstände auf und lassen sie in den Texten einfließen. Zwischen Melodien und Aggression entsteht ein Gefühl aus Wut, Melancholie aber auch Hoffnung, die nachklingt.
Mit ihrer Musik versucht die Band, jedem*r Hörer*in einen Raum zu bieten, um teilzuhaben. Nach einigen Touren und mehreren Besetzungswechseln veröffentlichten GOODBYE, OLD ME im späten 2017 ihr erstes Album "Schade, dass Beton nicht brennt" in Eigenregie.

The Life Tonight -> https://thelifetonight.bandcamp.com/
NRW-based Post-Hardcore

Es ist spät geworden am WG-Küchentisch, am Eckplatz in der Stammkneipe oder wo auch immer. Tiefsinnige Gespräche, die nicht selten auf dem schmalen Grat zum Streit verlaufen, lassen die Zeit vergessen. Aber es gibt ja auch so viel zu diskutieren in einer Welt voller gesellschaftlicher und individueller Probleme, in einer Zeit voller Krisen und Umbrüche, in welcher nichts mehr sicher zu sein scheint. Und trotzdem sitzen wir gemeinsam hier, um darüber zu reden, am Leben zu sein.
»The Life Tonight« liefern mit ihrer Musik den Soundtrack zu diesem Gefühl: Eine Mischung aus sommerabendlicher Wärme und verzweifelter, unverstandener Härte. Überraschende Songstrukturen und sphärische Gitarrenmelodien sorgen alternierend mit Shouts und Gesang der beiden Sänger für Abwechslung zum immer einheitlicher werdenden Post-Hardcore der heutigen Zeit.
Nach einer Demo aus dem Jahr 2013 widmet sich auch die erste professionell aufgenommene EP »Pathways«, die seit Juli 2015 sowohl als Hardcopy als auch digital erhältlich ist, kritischem Post-Hardcore, der sowohl von Härte durchtränkt, als auch von Melodienreichtum getragen wird
Anfang 2018 erscheint die in den Kaputtmacher Studios aufgenommene und von Jochen Stummbillig (Kaputtmacher Sessions u.a. mit Donots, Fjørd und Van Holzen) produzierte EP »Changes«
Und irgendwann, zwischen Hoffnung und Resignation, Liebe und Weltschmerz, fallen die ersten Strahlen versöhnlichen Lichts ins Zimmer. Denn zum Soundtrack einer intensiven Nacht, zu »The Life Tonight«, gehört eben immer auch der Sonnenaufgang.

______________________________________________

Wasser für alle - alle für Wasser!
#VivaconAgua #Wasserfüralle #Klangtropfen

Die Trinkwasserinitiative Viva con Agua de St.Pauli e.V. macht seit 10 Jahren mit kreativen und kulturellen Aktionen aller Art auf sich aufmerksam und finanziert, in Zusammenarbeit mit der Welthungerhilfe, Trinkwasserprojekte in Entwicklungsländern. Seit ca. 6 Jahren engagieren sich auch in Münster StudentInnen mit Ideen, Konzepten und viel Spaß für die Projekte von Viva con Agua.

Wir sind ein offenes Netzwerk bei dem jede/r mitmachen kann. Besuche die Aktionen, mache dir einen Eindruck und wenn du Lust bekommen hast, dann melde dich einfach unter: muenster@vivaconagua.org

DU BIST DER TROPFEN ♥

Other events by
Stadtteile Münster Süd