We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Monday
09
APR

ESN Café Lingua - Czech, Spanish, Japanese

20:00
23:30
ESN TU Dresden
Event organized by ESN TU Dresden

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

***Siehe unten für deutsche Version***

Welcome to Germany and the magnificent world of languages at Café Lingua. Here you can train your languages, meet people from arround the world and have a good time.

Meeting Point: 20:00, Albertplatz, near the Vodafone-Shop [https://goo.gl/ultxbE]. You can reach the Albertplatz with the trams 3, 6, 7, 8 and 11.

This week we'll speak Czech, Spanish and Japanese in the Bla Bla Café (Louisenstraße 24). Attendance is free.

You can always find interesting conversations in German and English as well.

We're looking forward to see you.

---
Café Lingua is an event of the Erasmus-Initiative TU Dresden e.V., which is organized in support of the Kulturbüro of the International Office and which is beeing sponsored by the German Academic Exchange Service with funds from the Federal Foreign Office.

-------------------------------------------------------------------------

Willkommen in Deutschland und in der großartigen Welt der Sprachen bei Café Lingua. Hier kannst du deine Sprachkünste verfeinern, Leute aus aller Herren Ländern treffen und allgemein eine Menge Spaß haben.

Treffpunkt: 20:00 Uhr, am Albertplatz in der Nähe des Vodafone-Shops [https://goo.gl/ultxbE]. Den Albertplatz erreichst Du am besten mit den Straßenbahnlinien 3, 6, 7, 8 und 11.

Diese Woche sprechen wir Tschechisch, Spanisch und Japanisch im Bla Bla Café (Louisenstraße 24). Die Teilnahme am Café Lingua ist kostenlos.

Auch mit Deutsch und Englisch wirst du immer interessante Gespräche finden können.

Wir freuen uns auf Euch!!!

---
Café Lingua ist eine Veranstaltung der Erasmus-Initiative TU Dresden e.V., die mit der Unterstützung des Kulturbüros im Akademischen Auslandsamt durchgeführt wird und vom Deutschen Akademischen Austauschdienst aus Mitteln des Auswärtigen Amtes gefördert wird.