We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Tuesday
24
APR

Autorenlesung - Maira Stork

19:00
20:30
Bestattungshaus Sauerbier
Event organized by Bestattungshaus Sauerbier

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Maira Stork wird an diesem Abend aus ihrem Buch lesen…

Weil ein anderer nicht mehr leben wollte, liegt der eigene Alltag auf einmal in Trümmern.
Das ist die Situation von Hinterbliebenen nach einem Suizid. Der Schock, die Wut, das langsame
Begreifen, das Umgehen mit wohl nie zu beantwortenden Fragen, Schuldgefühle – mit alldem sind
Menschen konfrontiert, in deren Umfeld sich jemand das Leben genommen hat. Oft genug stehen
sie allein da, denn die Hilflosigkeit angesichts dieser Tat lähmt auch die Umgebung der Hinterbliebenen.

Das ist die Situation von Maira Stork, Jg. 1991, sie verlor ihre Mutter durch Suizid. Seitdem setzt
sie sich intensiv mit der Trauerbewältigung auseinander, besonders auf kreativer Ebenen. Sie selbst hat
während ihres Trauerprozesses festgestellt, wie wichtig der Austausch mit anderen ist. Daher möchte
sie über dieses Buch ihre Geschichte mit anderen Betroffen teilen und ihnen helfen, ihren Trauerprozess
aktiv zu bestreiten.

Es handelt sich bei diesem Buch um eine leichtverständliche Trauerhilfe. Komplexe und schwierige Fachtexte
erweisen sich in der ersten Zeit als schwierig, da Trauernde meist in ihrer Konzentration eingeschränkt sind.
Autobiographisch schildert die Autorin ihre Erfahrungen mit der Trauer nach einem Suizid, geht die
Phasen mit, die ein Trauernder erlebt und ermuntert dazu, eigene Gedanken zuzulassen und festzuhalten.
Immer wieder wird der Leser – in Form von unterschiedlichen Übungen – dazu aufgefordert, selbst aktiv zu
werden und den eigenen Trauerprozess zu reflektieren…

In der Pause wird der Abend musikalisch am Klavier begleitet und es stehen Getränke bereit. Die Autorin steht nach der Lesung für Gespräche zur Verfügung und signiert auch gern ihr Buch.