We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Tuesday
10
APR

Vertrauen und Korruption in der deutschen Wirtschaft

18:30
20:00
Bibliothek Witten
Event organized by Bibliothek Witten

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Berichte über Korruption in der Wirtschaft finden sich nahezu regelmäßig in der Presse. In ihrem Korruptionsbericht aus dem Jahr 2014 bezifferte die EU-Kommission den Schaden, der durch Korruption in der EU entsteht auf ca. 120 Mrd. €. Um solche Verhaltensweisen in der deutschen Wirtschaft zu vermeiden, fordert die Organisation Transparency International die Einführung gesetzlicher Mindeststandards für Compliance-Management-Systeme.

Solche Systeme verstärken die Kontrollmechanismen in den Unternehmen. Gleichzeitig braucht es zur Etablierung stabiler Kooperationsbeziehungen in und zwischen Unternehmen aber auch Vertrauen in die Verlässlichkeit der Kooperationspartner. In welcher Beziehung Korruption, Compliance und Vertrauen in der Wirtschaft stehen, soll im Rahmen der Podiumsdiskussion erörtert werden.

Auf dem Podium und mit den Teilnehmern diskutieren im Lesecafé der Bibliothek Witten: Dirk von Keitz (Compliance Officer Division Europe, HOCHTIEF AG), Prof. Dr. Guido Möllering (Direktor des Reinhard-Mohn-Instituts für Unternehmensführung und Inhaber des gleichlautenden Stiftungslehrstuhls, UW/H), Prof. Dr. Dirk Tänzler (Fakultät für Geschichte und Soziologie, Universität Konstanz). Moderation: Prof. Dr. Dirk Sauerland (Direktor Wittener Institut für institutionellen Wandel (WIWA))


Eintritt frei


Das Wittener Institut für institutionellen Wandel (WIWa) organisiert die UW/H-Debatte, seit 2017 in Kooperation mit dem Kulturforum Witten.