We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Tuesday
24
APR

Sophie Herrndorf: Frag nicht nach gestern

20:00
23:00
Buchsalon Ehrenfeld
Event organized by Buchsalon Ehrenfeld

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Ein Hof am See mit Pferden und Hühnern - was für andere ein Urlaub wäre, ist für Leonie die letzte Chance.
"Frag nicht nach gestern" ist eine Mischung aus Abenteuer, Drama, Krimi, lesbischer Liebe und Erotik.

Grau und trist präsentiert sich Finnland, als die 19-jährige Leonie dort ankommt. Nach ihrem Aufenthalt in einem deutschen Gefängnis soll sie nun den Rest ihrer Zeit in einem Resozialisationsprojekt absitzen. Dort leben acht junge Frauen gemeinsam mit einer Sozialarbeiterin auf einem Hof an einem abgelegenen See. Leonie ist sehr skeptisch und versucht sich abzugrenzen. Das fällt ihr bei der offenherzigen und klugen Mitbewohnerin Mia gar nicht so leicht.

Sophie Herrndorf wurde 1984 geboren und verbrachte ihre Kindheit und Jugend in Köln. Mit dreizehn Jahren sagte sie: „Entweder werde ich Nonne oder lesbisch“ und entschied sich drei Jahre später für Zweiteres. Nach ihrem Abitur folgte sie ihrer ersten Liebe nach Berlin und absolvierte dort ein Freiwilliges Ökologisches Jahr. Später wurde sie Grundschullehrerin.