We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Thursday
20
DEC

Friday Night Trio - Nacht der Gitarren

20:00

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Nacht der Gitarren im Dezember 2018 mit legendärem Line-Up! Vorverkauf startet am 4. April 2018!

Celle. Am Donnerstag, 20. Dezember 2018 lädt das Friday Night Trio wieder zu einer Nacht der Gitarren der Extraklasse ein, der Vorverkauf für diese Konzert beginnt bereits am 4. April bei den bekannten Vorverkaufsstellen der CD-Kaserne.

Henning Rümenapp (Guano Apes), Kai Thomsen (Pour L´Amour) und Christos Mamalitsidis (Nikki Puppet; Victory) standen vor 13 Jahren das erste Mal gemeinsam in Celle auf der Bühne und präsentierten einen Abend rund um die Gitarre, an diesem Abend wurde das Friday Night Trio geboren. 2015, zu ihrem 10 Jährigen Jubiläum, schafften sie es die Gitarristen von drei der bekanntesten deutschen Bands gemeinsam auf eine Bühne zu bringen: Neben Henning Rümenapp waren an diesem Abend auch Kosho von den „Söhne Mannheims“ und Jens Eckhoff von „Wir sind Helden“ in Celle mit dabei. Die ausverkaufte Halle 10 der CD-Kaserne bebte und das Publikum war restlos begeistert. Der Wunsch nach einer Wiederholung dieses Erlebnis wurde laut und trotz der dichten Tourneekalender der einzelnen Musiker ist es gelungen diese Konstellation in diesem Jahr für einen Konzerttermin zusammen zu bringen. Diese fünf unterschiedlichen Musikpersönlichkeiten garantieren am 20. Dezember 2018 einen spannungsreichen und sehr unterhaltsamen Abend in der CD-Kaserne.

Die Musiker verlassen bei der „Nacht der Gitarren“ die ihnen vertrauten Genres und stellen sich der Herausforderung, Stücke zu interpretieren, die sich von der eigenen Musikrichtung vollkommen unterscheiden. So entwickelt sich ein Konzert des Friday Night Trios zur Musikgeschichtsstunde: Musik des 16. Jahrhunderts von John Dowland, Mozart- und Bach-Interpretationen, Flamenco, Folk und dazu Klassiker der heutigen Gitarrengötter a la Paco de Lucia und Eric Clapton gehören zum Programm.

Henning Rümenapp konnte in den vergangenen Jahren erneut mit seiner Band Guano Apes großartige Erfolge feiern. Die CD „Bel Air“ hielt sich 18 Wochen in den deutschen Charts, erreichte Platz 1 und den Gold-Status.
Christos Mamalitsidis spielt in der Rockband NIKKI PUPPET. Christos spielte auf renommierten Festivals wie "70.000 Tons of Metal" (USA), "Bang your Head" und "Rock of Ages".
Kai Thomsen ist Gitarrist des Chanson-Duos Pour L´Amour. Musikalisch kommt er aus den Bereichen Bereich Klassik, Jazz und Flamenco.

Kosho gilt mit seinem eigens kreierten Stil der „mondo funk guitar“ als einer der besten und prägendsten Gitarristen Deutschlands. Er ist festes Mitglied der Band „Söhne Mannheims“ und spielte bereits für Nena, Xavier Naidoo, und Les McCann. Außerdem ist er in verschiedenen eigenen Formationen erfolgreich.

Jens Eckhoff ist Mitbegründer der Band „Wir sind Helden“, bei der er für Keyboards und Gitarren zuständig ist und Hits wie „Guten Tag“, „Gekommen um zu bleiben“ und „Denkmal“ komponiert hat. Die Band hat 4 Studioalben veröffentlicht, erhielt etliche Auszeichnungen (u.a. 5 Echos und mehrere 1Live Kronen) und spielte gefeierte Konzerte wie u.a. als Headliner des Rock am Ring-Festivals und bei Live8 vor mehr als 200.000 Menschen.
Jens Eckhoff betreibt sein eigenes Tonstudio in Hannover, wo er Songs und Alben für so unterschiedliche Künstler wie Bela B., Veronica Ferres oder Gisbert zu Knyphausen produziert.


Datum: Do., 20. Dezember 2018
Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
VVK ab 20,00 € (inkl. VVK-Gebühr & Systemgebühr)

Kat A: 26,00 €, erm. 22,00 € (je inkl. VVK-Gebühr & Systemgebühr)
Kat B: 23,00 €, erm. 20,00 € (je inkl. VVK-Gebühr & Systemgebühr)

Other events by
CD-Kaserne - Das Kulturzentrum in Celle