We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Wednesday
13
JUN

The Killing of a Sacred Deer

20:00
22:30
Cineasta Trier
Event organized by Cineasta Trier

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

UK/IR 2017
Länge: 121 Minuten
Regie: Giorgos Lanthimos
TRIER PREMIERE!

Kurzfilm: Milbe
Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=CQFdGfwChtw

Unter den europäischen Autorenfilmern hat sich der Grieche Giorgos Lanthimos eine gewisse Narrenfreiheit erarbeitet. Seine Filme sind irgendwie anders: Dysfunktional und verstörend ('Dogtooth', 2009) oder im wörtlichen Sinne fabelhaft ('The Lobster', 2015). Sein jüngster Streich, "The Killing of a Sacred Deer", beginnt mit einer Operation am offenen Herzen. Pumpend bewegt sich der Muskel, der Rhythmus des Lebens sorgt für eine Grundirritation, die den ganzen Film über anhalten soll. Das Herz pumpt weiter, rhythmisch, während das Leben des Herzchirurgen Steven Murphy, seiner Frau Anna und der beiden Kinder Kim und Bob langsam aber sicher aus
den Fugen gerät. Denn Vater Steven hat eine Todsünde begannen und der junge, undurchsichtige Martin ist gekommen, um den Preis dafür zu einzufordern. Geschickt bewegt sich "The Killing of a Sacred Deer" zwischen Thriller, Horror und schwarzer Komödie, ein Highlight der vergangenen Kinosaison.