We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Sunday
15
APR

Kinder im Krieg – Chemnitzer Erinnerungen Matinee

15:00
18:00
Clubkino Siegmar
Event organized by Clubkino Siegmar

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

So 15.5. / 15.00 Uhr

„Kinder im Krieg – Chemnitzer Erinnerungen“ ( ca 60 min )

Chemnitz 2018 Regie: René Kaestner

Der Film "Kinder im Krieg" widmet sich der Geschichte von vier Chemnitzern in den 1930er und 1940er Jahren bis zum schweren Bombenangriff auf die Stadt am 05.März 1945. Die Zeitzeugen erzählen in teils sehr intimen und ehrlichen Gesprächen, wie Kinder in Zeiten des Nationalsozialismus manipuliert wurden und die Jahre bis zum Kriegsende erlebt haben. Besonders bewegend ist die Geschichte des 92jährigen Justin Sonder, der 1943 als damals 17jähriger, wie viele andere Juden auch, von der Chemnitzer Hartmannstraße nach Auschwitz deportiert wurde, das Grauen aber überlebte. - Ein sehr spannendes Projekt, mit Archivmaterial und starken Persönlichkeiten, die uns interessant schildern, wie eine ganze Gesellschaft anfangs noch unbewusst ins Verderben schlitterte.