We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Thursday
05
APR

Der Mops mit der Maske

19:30
22:30
Das Kriminalhaus
Event organized by Das Kriminalhaus

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Ein großer, krimineller Spaß - fast wie bei Edgar Wallace

Stefan Keim präsentiert das Live-Hörspiel „Der Mops mit der Maske“ und erzählt vom spannenden Leben des berühmten Krimi-Autors.

Ein Mann hetzt durch den Nebel. Er ist aus dem Gefängnis Dartmoor entflohen, hinter ihm nahen die Häscher. Da schält sich eine Gestalt aus der Dunkelheit, die verabredete Rettung? Nein, es ist der Mops mit der Maske. Schüsse fallen, ein Schrei gellt durch die Nacht. Scotland Yard steht wieder vor einem unlösbaren Rätsel.

So beginnt der Krimi-Abend „Der Mops mit der Maske“. Autor und Darsteller Stefan Keim ist ein großer Fan der Edgar-Wallace-Filme und hat aus Elementen mehrerer Mordgeschichten eine eigene fabriziert, einen Über-Wallace sozusagen. Da gibt es einen skurrilen Butler, wie ihn Eddi Arent spielte, einen wahnsinnigen Kleinganoven (Klaus Kinski), einen stets paarungsbereiten Inspektor (Joachim Fuchsberger), die Jungfer in Not und eine undurchschaubare alte Lady, die das „r“ rrrrrollt wie einst Elisabeth Flickenschildt.

Wallace wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf, war Soldat und Kriegsberichterstatter in Südafrika, später Sensationsjournalist in London. Er wurde unfassbar reich – und verzockte alles beim Spiel und im Luxusleben. Edgar Wallace hatte übrigens auch die Idee zum ersten „King Kong“-Film und wurde nach Hollwood gerufen.

Stefan Keim, der sonst sein Dasein als Kulturjournalist beim WDR und in anderen Medien fristet (regelmäßige Rubrik “Der Keim ist da” im WDR-Fernseh-Kulturmagazin “Westart live”, Deutschlandradio Kultur, Welt am Sonntag, Westfalenspiegel, etc.), präsentiert den „Mops mit der Maske“ als Live-Hörspiel. Er hüpft nicht nur stimmlich in die verschiedenen Rollen, sondern begleitet sich auch live am Keyboard. Außerdem erzählt Keim das Leben von Edgar Wallace,das mindestens so spannend und unterhaltsam war wie seine Romane „Der Mops mit der Maske“ bietet ein Wiederhören mit den schön schräg schaurigen Wallace-Filmen - und die irrwitzige und abgründige Biographie eines der berühmtesten Krimiautoren aller Zeiten.