We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Tuesday
17
APR

München deine Viertel - Fotografie im Provisorium - Maja Bjeljac

19:00
23:59

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

MÜNCHEN, DEINE VIERTEL
eine Fotografie-Ausstellung von Maja Bjeljac

WANN? Vernissage 17.04.18 um 19.00 Uhr
BIS? einschließlich Samstag, 21.04.2018
WO? Das Provisorium - Kunstbar und Lesesaal München
ÖFFIS: Sendlinger Tor / Goetheplatz

WAT?
Wie die Spider Murphy Gang zu München gehört, hat die besungene Schickeria auch einen festen Platz in unserer Landeshauptstadt. Dass hier aber nicht nur reiche Stars und Sternchen, imposante Altbauten, teure Autos und die Maximilianstraße Platz finden, beweist die junge Fotografin Maja. Sie sucht und lichtet genau die Orte und Menschen ab, die sonst seltener oder aus sonst weniger glamourösen Gründen im Rampenlicht stehen. Zum Beispiel das Hauptbahnhofsviertel. Sie beweist damit, dass das Raue ebenfalls zu München gehört – denn nur glatt wäre in unserem Millionendorf ja auch langweilig! /Text von Mitvergnügen: https://bit.ly/2H1fm2y

Komm vorbei für Kunst (oder kann das weg?), bird berlin, noch mehr Musik, Alkohol und was es sonst so zu entdecken gibt.

WANN PROVISORIUM?
Dienstags 20.00- 03.00
Mittwochs 20.00- 03.00
Donnerstags 20.00- 03.00
Freitags 20.00- 05.00
Samstags 20.00- 05.00

WER?
http://bjeljac.de/
https://www.instagram.com/bjeljazz/
https://www.facebook.com/majaphotography/

...WER?
Maja Bjeljac kommt ursprünglich aus dem Bayrischen Hinterland. Nach München wollte sie nie, sie kannte die Stadt nur als Bonzen-Stadt – doch mittlerweile hat sie München lieben gelernt. „Das liegt wahrscheinlich auch vor allem daran, dass es hier auch viele ranzige Ecken gibt. München wird so oft mit Schickeria gleichgesetzt. Aber an einigen Ecken man sieht auch einfach Betonbauten und verlassene Hinterhöfe neben Spielcasinos, Stripclubs und daneben ein neuer Bürokomplex und ne Vinothek." Mit ihren Bildern möchte Maja das Unperfekte einfangen und Dingen eine neue Perspektive geben. /Text von Mucbook: https://bit.ly/2GnPdhm