We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Thursday
12
APR

Zauberberggespräch mit Erik Spiekermann

20:00
22:00
Der Zauberberg
Event organized by Der Zauberberg

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Erik Spiekermann: "Ich habe zu Buchstaben schon ein sehr emotionales, wenn nicht sogar libidinöses Verhältnis"
Der vielfach ausgezeichnete und international tätige Typograph Erik Spiekermann hat seit Jahrzehnten Schriften für die digitale Verwendung wie für konventionellen Druck entworfen. Er arbeitet in Ateliers in Berlin, London und San Francisco.
Im Rahmen der von ihm und der Designergruppe Süpergrüp entwickelten Reihe Suhrkamp Letterpress sind sieben Titel der klassischen Moderne in einer den Texten angemessenen, heute gültigen Erscheinung entstanden - von Walter Benjamin, Thomas Bernhard, Bertold Brecht, Max Frisch, Sylvia Plath, Raymond Queneau und Ludwig Wittgenstein. Einige der in limitierter Auflage erschienen Bücher sind bereits vergriffen.
Erik Spiekermann gilt als ein moderner Klassiker unter den Designern und hat für Suhrkamp Letterpress die von Frank Heibert und Hinrich Schmidt-Henkel übersetzten „Stilübungen“ von Raymond Queneau gestaltet. Er wird im Gespräch mit Ihnen seine Philosophie zu Schrift und Gestalt erläutern und einen Einblick in seine Arbeitsweise und seine internationale Lehrtätigkeit gewähren.

Eintritt 5 Euro