We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Friday
27
APR

Ballett am Rhein – b.35

19:30
22:00
Ballett am Rhein
Event organized by Ballett am Rhein

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

DECADANCE – Ohad Naharin
ENVIRONMENT – Ben J. Riepe
ABENDLIED – Remus Şucheană

Drei Künstler aus der aktuellen Tanzszene bringen im Programm b.35 ihre Arbeiten mit dem Ballett am Rhein auf die Bühne: Am Freitag, 27. April, um 19.30 Uhr öffnet sich im Opernhaus Düsseldorf erstmals der Vorhang für die Uraufführungen „Environment“ von Ben J. Riepe und „Abendlied“ von Remus Şucheană sowie für die Einstudierung von Ohad Naharins „Decadance“.

Mehr als zwei Dekaden Tanzkunst sind die Basis für ein „work in progress“, in dem Ohad Naharin durch neue Kombinationen seine Werke immer wieder verändert. Explosive Kraft und Wildheit, die auf zarteste Poesie und Verletzlichkeit treffen, Rituelles, das im Kontrast zu Alltäglichem steht, machen seine Stücke unverwechselbar – Tanz, der auf der Skala seiner Extreme an die Grenzen geht.
Tänzer verschmelzen mit ihrer Umgebung, stehen plötzlich fremd in einem neuen Umfeld, werden zu Protagonisten in bekannten Bildern oder lassen ihre Individualität in ihren Kostümen verschwinden. „Environment“ nennt der Düsseldorfer Künstler Ben J. Riepe sein neues Werk für das Ballett am Rhein und hebt in seiner ebenso eigenen wie eigensinnigen künstlerischen Sprache die Grenzen zwischen Tanz, Performance und Bildender Kunst auf.
In die Strudel des Lebens zwischen Licht und Schatten, Gut und Böse, Traum und Realität wirft dagegen Remus Şucheană die Hauptfigur seiner Uraufführung „Abendlied“ zu einem Opus summum Franz Schuberts, dem Klaviertrio Es-Dur D 929.

www.ballettamrhein.de