We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Saturday
02
JUN

2 Guys 1 Dub - Outlook Festival Official Leipzig Launch Party

23:00
07:00
elipamanoke e.V.
Event organized by elipamanoke e.V.

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

DRUM & BASS // DUBSTEP // BASS MUSIC

Das Outlook Festival, die weltweit größte Veranstaltung für Bass Music und Soundsystem Culture findet wieder im September in Pula an der sonnigen Küste Kroatiens statt. Am Start ist ein riesiges, internationales Line-up, unter anderem mit Andy C, Bonobo, Noisia, Goldie, Digital Mystikz, SASASAS, dBridge und vielen, vielen weiteren hochkarätigen Acts. Musikalisch facettenreich und vor allem bass-heavy wird es auf mehreren Stages zugehen, die alle von einigen der besten Soundsystemen der Welt unter Schalldruck gesetzt werden. Mit Drum & Bass, Hip Hop, Garage, Grime, Dubstep, Dub, Reggae, House, Techno und Electronica wird wahrscheinlich so ziemlich jeder Fan tieffrequenter Musik auf seine Kosten kommen.

Zum warm werden wird es deshalb auch dieses Jahr eine Launch Party im Leipziger elipamanoke geben. Gemäß dem Spirit des Festivals werden beide Floors von extra aufgefahrenen Systemen beschallt: Einerseits vom Impact Soundsystem auf dem eli-Floor, auf der anderen Seite von der Anlage von Basscultureaudio im Superkronik. Beide Floors repräsentieren zudem ihr eigenes Tempo. Während die Crowd im eli mit Drum & Bass ordentlich vorangetrieben wird, bietet der Kronik-Floor mit Dubstep eine radikale Tiefenmassage für Körper und Geist.

#brace4impact

https://www.outlookfestival.com/
https://www.facebook.com/events/296630017498636/
https://www.facebook.com/ImpactSoundsystem/
https://www.facebook.com/Basscultureaudio-1306757722684553/

// LINE-UP ELIPAMANOKE (DRUM & BASS)
--------------------------------------------------------------
🔊 Amoss (Dispatch Recordings // Horizons Music // Renegade Hardware, UK)
Das britische Duo Amoss sollte definitv jedem, der darken Drum & Bass feiert, ein Begriff sein. Nach ihren Anfängen im Death Metal, Funk und Hip Hop fanden sie letztendlich zum Drum & Bass und veröffentlichten seit 2010 dutzende Releases auf Labels wie Horizons Music und Dispatch Recordings sowie zahlreiche Tracks und Kollaborationen mit Dabs, Fre4knc, Arkaik, J.Robinson oder Bredren. Einer ihrer diesjährigen Meilensteine ist definitiv der Release des ersten vollen Albums mit dem Titel "Everything is Temporary". Support erhält das Duo unter anderem von Genre-Schwergewichten wie Noisia, Rene LaVice, Dub Phizix oder London Elektricity.
Doch nicht nur als Producer und international agierende DJs sind die beiden aktiv, mit ihren berüchtigten "Cranium Sessions" bieten sie im Podcast-Format eine Plattform für aufstrebende Newcomer und befreundete Musiker des Underground Drum & Bass.
https://www.facebook.com/AmossMusic/
https://soundcloud.com/amoss

🔊 Cues (FAT BEMME // Dark Drum & Bass Convention)
Cues ist in der Leipziger Szene erst seit ein paar Jahren unterwegs, konnte sich in der Zeit aber bei vielen Heads einen Namen verschaffen. Mit seinem Weggefährten Wintermute hat er nicht nur auf Producer- und Remixer-Ebene am Hut, er hält ebenso die Fahne hoch für zwei der größten lokalen Veranstaltungsreihen: FAT BEMME sowie DDNBC.
https://www.facebook.com/cuesmusic
https://soundcloud.com/cues

🔊 Tension (DCT)
Ebenso musikalisch perfekt ins Schema passt der Dresdner Tension. Als Mitglied der DCT-Crew, die in den vergangenen zwei Jahren einiges an Veranstaltungen in der Nachbarstadt gerissen hat, überzeugt er durch astreine Neurofunk-Sets mit teils experimentellem Charakter. Nebenbei bastelt er heimlich an eigenen Tunes, die möglicherweise in Kürze das Licht der Welt erblicken werden.
https://www.facebook.com/tensiondrumandbass/
https://soundcloud.com/tensiondrumandbass

🔊 LVCK SLΛVE & Kid Intra (2 Guys 1 Dub)
Zwei ziemliche Enthusiasten treten mit Slave und Intra auf die Stage. Jeder hat auf seine eigene Weise Zugang zum Drum & Bass gefunden, beide finden jedoch ihre Schnittmenge in den Kategorien Deep/Dark/Rollers/Classic/Halftime. Als DJs sind beide bereits auch außerhalb der Stadtgrenzen gefragt und punkten jedes Mal mit sauber selektierten Sets.
https://www.facebook.com/luckslaveDnB/
https://www.facebook.com/kid.intra/
https://soundcloud.com/lvckslave
https://soundcloud.com/kidintra
https://hearthis.at/2guys1dub/

// LINE-UP XX SUPERKRONIK (DUBSTEP // BASS)
--------------------------------------------------------------
🔊 Finwa (Outlook Festival // SubDub, UK)
Was wäre eine offizielle Outlook Launch Party ohne einen direkten Repräsentanten des Festivals? Diesen Job übernimmt der aus Leeds stammende Finwa. Seinen Erstkontakt mit Bass Music verzeichnet er auf das Jahr 2006, gerade als das Phänomen Dubstep aus dem britischen Underground auf internationales Level schwappte.
Nach einiger Zeit als Mitarbeiter in einem lokalen Plattenladen gelang ihm der Sprung zum DJing im Radio und als Resident auf der legendären Partyreihe SubDub, die maßgeblich mit für die Entstehung des Outlook Festivals verantwortlich war. Es wird nicht viele Menschen geben, die einem besser demonstrieren können, was Dubstep auf dem Outlook Festival 2018 bedeutet.
https://soundcloud.com/subtlefm/finwa-subtle-fm-200118
https://soundcloud.com/playnicecollective/reprezent-radio-012-limbic-w-finwa-281117

🔊 Grawinkel (Subline AUDIO)
Sein Ruf eilte ihm bereits voraus, bevor er letztes Jahr in Leipzig ansässig wurde: Basshead und Multitalent Grawinkel glänzt nicht nur als Producer (zum Beispiel mit seiner letzten EP auf Subline Audio) und als landesweit gut vernetzter DJ, er veranstaltete auch die Reihe "Riddim Riot" in Dresden.
In den vergangenen Jahren zog es ihn mehr und mehr zu den deeperen Vibes, perfekt also um im unteren Frequenzspektrum ordentlich Damage zu dealen.
https://www.facebook.com/Grawinkel/
https://soundcloud.com/grawinkel

🔊 Blasphemix (BassLaster)
Als Host der BassLaster-Veranstaltungsreihe bringt Blasphemix in regelmäßigen Abständen nicht nur Bassheads aus ganz Deutschland in die Messestadt, sondern bindet aktiv DJs aus der gesamten lokalen Szenelandschaft in die Line-ups ein. Dies macht nicht nur BassLaster zu einer der abwechlsungsreichsten Partys in ganz Leipzig, auch er als DJ lässt sich durch die musikalische Vielfalt prägen. Seine Dubstep-Sets sind kein öder Einheitsbrei, vielmehr erleben Zuhörer eine kleine Achterbahnfahrt durch die vielen Styles, die das Genre zu bieten hat.
https://www.facebook.com/basslastercrew
https://www.mixcloud.com/Blasphemix/

🔊 Resurrect (2 Guys 1 Dub)
Resurrect ist der 2G1D-Frontmann, wenn es um 140er Sachen geht. Seine Affinität zum Bass lässt sich nicht nur an seiner überwiegend deepen Selection an Underground Dubstep festmachen, er ist gleichzeitig auch am Bau des Crew-eigenen Impact Soundsystems beteiligt gewesen.
https://www.facebook.com/Resurrect2G1D/
https://hearthis.at/resurrect/
https://hearthis.at/2guys1dub/

Support by Impact Soundsystem & Basscultureaudio

EINTRITT
10,– €

ACHTUNG!
Zutritt ab 18 Jahren. Ohne gültigen Altersnachweis (Name, Geburtsdatum, Foto) gibt es keinen Zutritt zur Party. Keine Muttizettel, keine Autoschlüssel, keine zehnmal durchgekauten Ausreden. Bringt den Perso/Führerschein mit und ihr seid safe!
Wenn ihr auf der Party Probleme bekommt oder eine Person seht, die Hilfe benötigt, dann scheut euch nicht, uns oder die Security darauf anzusprechen. Wenn ihr mit dem Sound nicht zufrieden seid, dann könnt ihr euch ebenfalls an unsere Crew wenden. Alternativ bieten wir Gehörschutz an der Kasse. Wir streben nach einer Party, auf der sich alle wohlfühlen können.