We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Wednesday
11
APR

Lesebühne at Escher Kafé

19:30
21:30
Escher Kafé
Event organized by Escher Kafé

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Lesebühne in Esch!

Am 11. April gastiert die „Lesebühne Luxemburg“ zum ersten Mal seit ihrem Bestehen in der Minette-Metropole.

Eine Lesebühne ist ein Mix aus Poetry Slam, Autoren-Perfomance, Spoken Word und Musik. Das Format entstand Ende der 80er Jahre in Berlin und hat sich inzwischen über den ganzen deutschsprachigen Raum verbreitet. Die „Lesebühne Luxemburg“ wurde 2011 gegründet und fand 5 Jahre lang im Zweimonatsrhythmus in Lux.-Stadt statt, seit 2016 an wechselnden Locations im ganzen Land.

Das Ensemble besteht aus Christian Happ, Claudine Muno, Francis Kirps und Luc Caregari.

Beginn: 19:30 (bis ca. 21:30)

Eintritt frei.


Die Auftretenden im Detail:

Christian Happ ist seit über zehn Jahren in der deutschen und luxemburgischen Poetry-Slam-Szene aktiv. Sein erstes Buch heißt „Hunde die Mirabellen, die beißen nicht.“

Claudine Muno ist bei der „Lesebühne Luxemburg“ vor allem für den musikalischen Teil des Programms zuständig. Alle ihre Bücher und CDs hier aufzuzählen, würde den Rahmen sprengen.

Francis Kirps tritt seit 15 Jahren auf Poetry Slams und Lesebühnen im gesamten deutschsprachigen Raum auf. 2012 erschien sein erstes Buch „Planet Luxemburg“, 2016 der Punkrock-Roman „Die Klasse von 77“.

Luc Caregari ist Redakteur der Wochenzeitung woxx und Organisator der Veranstaltungsreihe „Impossible Readings“. Sein erster Roman heißt „Le Citron-céphale“ und erschien 2016 bei éditions phi .

Venue

Escher Kafé