We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Wednesday
09
MAY

Dein eigener Traumfänger!

20:00
23:00
Esoterik Zentrum Bonn
Event organized by Esoterik Zentrum Bonn

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Dein eigener Traumfänger
Ein Bastelkurs mit professioneller Anleitung

Ein Traumfänger fängt die bösen Träume ein und lässt die Guten durch. Soviel ist bekannt. Weniger bekannt ist, dass ein Traumfänger ganz generell ein Schutzsymbol ist. Denn er fängt nicht nur böse Träume, sondern auch schlechte Energien ein, die dann vom ersten Sonnenstrahl am Morgen aufgelöst werden. Darum sollte dein Traumfänger auch Sonnenstrahlen abbekommen. Er muss nicht am Sonnenfenster hängen, aber du kannst ihn von Zeit zu Zeit einfach mal in die Sonne halten.
Dein Traumfänger sollte immer frei hängen, so dass er sich drehen und die Energien (und Träume) ungehindert hindurchfließen können.

Warum selberbasteln?
Es gibt ohne Frage sehr viele sehr schöne Traumfänger. Doch Dinge, die bei mir persönlich arbeiten sollen, funktionieren am Besten (und kraftvollsten), wenn ich sie selbst herstelle. Schamanen basteln beispielsweise ihre Trommeln gern selber, damit die schamanischen Reisen besser funktionieren.
Genauso ist es beim Traumfänger. Er wirkt wesentlich zuverlässiger, wenn du deine ganz persönliche Energie schon bei der Herstellung förmlich mit einwebst. Dabei sind bei diesem Workshop ausschließlich Naturmaterialien vorgesehen, es steht dir allerdings frei, dennoch andere Dinge aus unserem Sortiment mit einzuarbeiten.
Den Rahmen bilden beispielsweise Weidenzweige, die persönlich von uns ausgewählt wurden. Diese werden mit einem Naturfaden aus Baumwolle umwickelt. Die Federn stammen von Vögeln, die als Haustiere hier in Bonn gehalten werden und diese während ihrer natürlichen Mauser abgeworfen haben.

In einem Traumfänger sollten alle vier Elemente vertreten sein.
Erde wird von Steinen repräsentiert, die mit eingeknüpft werden. Hier kannst du Edelsteine oder Kieselsteine verwenden, die von uns sorgfältig ausgesucht wurden.
Wasser wird mithilfe von Muscheln mit in den Traumfänger gebracht. Diese wurden ebenfalls von Hand gesammelt und sorgsam ausgewählt.
Das Element Luft kommt mit den Federn dazu.
Beim Element Feuer wird es etwas schwieriger. Dafür verwendet man Perlen, da diese vom Feuer in diese Form gebracht wurden. Dabei ist es egal, ob du Glasperlen oder Edelsteinperlen verwendest. Natürlich kannst du Edelsteinperlen auswählen, die den von dir gewünschten Zweck noch unterstützen - beispielsweise Achat für innere Ruhe.

Das Grundmaterial ist im Eintrittspreis inbegriffen. Dabei handelt es sich um den Weidenzweig, den benötigten Faden, bis zu drei Federn, eine Perle, bis zu drei Muscheln und bis zu drei Steinen.


Parkplätze gibt's übrigens hinter dem Haus, fahr dafür in die kleine Hofeinfahrt bei Hausnummer 50. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln steigst du bei der U-Bahn-Haltestelle Juridicum aus und gehst oben dann stadtauswärts.

Wo?
Esoterik Zentrum Bonn, Adenauerallee 54, 53113 Bonn
Wann?
9. Mai ab 20:00 Uhr
22. Juni ab 20:00 Uhr
Wieviel?
12 € Eintritt, Grundmaterial enthalten