We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Monday
16
APR

Kontakt zu uns selbst herstellen - Bewegungssynthese & Supervisi

09:30
17:00

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Den Kontakt zu uns selbst herstellen

Die Selbstwahrnehmung auf allen Ebenen trainieren, Kontaktaufnahme mit der zellulären Lebendigkeit, der Propriozeption und der Bewegungswahrnehmung in alltäglichen und besonderen Situationen

Dieses Seminar richtet sich an alle die Lust haben ihre Fähigkeit zu authentischem Selbstausdruck, psycho-physischer Gegenwärtigkeit, und freier Bewegungskomposition mittels des Körperbewusstsein zu erhöhen, ihr vollständiges Potenzial freizusetzen und andere darin zu unterstützen und zu inspirieren mehr ganzheitliches Bewusstsein, Spontanität und Zufriedenheit in Präsenz und Performance zu erlangen.

Das Bewegungsbewusstsein ist das ehrlichste Medium, durch das sich unser Innerstes abbilden lässt. Es hilft die tiefsten Schichten unserer Gewohnheiten zur Befreiung an die Oberfläche zu bringen. Bei diesem fortgeschrittenen Format nutzen wir Prozess, Körperbewusstsein & Freie Bewegung, um unseren Authentischen Selbstausdruck zu unterstützen. Die Fähigkeit der bewussten Verkörperung wird dabei genutzt und ausgebildet, um die Quellen der Inspiration und der Spontanität zu erschließen und unsere Verwurzelung im Sein zu stärken. Freie Bewegung ist eine Methode des Zugangs zu unserer Eigendynamik, die Kreativität und Authentizität über unsere Bewegungsgestaltung bewusst macht und einlädt. Sie hilft uns, unsere psycho-physischen Muster zu erkennen, zu erleben und zu verändern, und auf der Bühne des Lebens mit einem Höchstmaß an Echtheit, Gelassenheit, Selbstvertrauen und Freude zu agieren.

• Info-Video zur Veranstaltung: https://youtu.be/1q3a_b4Moe4
• Weiterführende Informationen http://www.torstenkonrad.com/_/DIK.html

Zeit: 09:30 bis 17:00 Uhr
Ort: Berlin Diakonieverein Zehlendorf / Busseallee 23-25 / 14163 Berlin