We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Thursday
28
JUN

Enjoy Racism - Ein performatives Experiment von Thom Truong

20:00
23:30
Fabriktheater Rote Fabrik
Event organized by Fabriktheater Rote Fabrik

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Wiederaufnahme wegen nachhaltiger Verstörung!

Thom Truong träumen von einer Welt, in der Hautfarbe, Geschlecht und sexuelle Orientierung keine Rolle spielen – sondern nur die Augenfarbe.

In «Enjoy Racism» erschaffen Thom Truong, inspiriert vom BlueEyed-Experiment von Jane Elliot, eine heterotopische Anderswelt, in der Menschen einzig aufgrund ihrer Augenfarbe diskriminiert werden. Thom Truong laden das Publikum ein, die Welt für einmal durch ganz andere Augen zu sehen, und ermöglichen einmalige Einblicke in das Leben von Andersäugigen. Zusammen mit Menschen unterschiedlicher Augenfarbe begibt sich das Publikum auf eine transkulturelle Odyssee und erlebt, wie es ist, für einmal blauäugig zu sein und Rassismus geniessen zu dürfen.

«So viel Wut auf der Bühne und Widerstand im Publikum, so viel explosive Emotion überall lösen schlichte Schauformate nicht aus.» «Tages-Anzeiger», Alexandra Kedves, Oktober 2016

Eingeladen zum Impulse Theater Festival 2018 (13.-24. Juni)

Wir meinen:
Thom Truong schaffen eine einzigartige Symbiose aus künstlerischen, wissenschaftlichen und alltagsbezogenen Erfahrungen, deren Relevanz weit über das Theater hinausreicht.

Konzept, Regie Thom Truong Performance Ntando Cele, Mbene Mwambene Dramaturgie Yves Regenass Szenografie Susan Wäckerlin, Matthias Werner Video Oliver Eckert Lichtdesign André Donzé Regie- und Produktionsassistenz Yan Balistoy, Antoinette Ullrich Produktion Verein Overseas Koproduktion Fabriktheater Rote Fabrik, ROXY Birsfelden Gefördert durch Kultur Stadt Zürich, Fachstelle Kultur Kanton Zürich, SoKultur Lotteriefonds Kanton Solothurn, Paul Schiller Stiftung, Migros-Kulturprozent Zürich, Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia
www.thomtruong.com


ENJOY RACISM
Ein performatives Experiment von Thom Truong
Do 28 / Fr 29 / Sa 30 Juni
jeweils 20 Uhr

Fabriktheater
Dauer 100 Min
Reservationen: fabriktheater@rotefabrik.ch oder 044 485 28 58

Ticketpreise: 30.-/ AHV, Legi 20.-/ Kulturlegi 15.-/ Soli-Eintrittspreis 100.-
Menschen mit Aufenthaltsbewilligung N oder F haben freien Eintritt für alle Veranstaltungen.