We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Wednesday
20
JUN

Spielerische Entspannung mit Kindern

09:30
17:00

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Ich bin ein Meister der Ruhe! - Spielerische Entspannung mit Kindern

Brauchen Kinder überhaupt Entspannung? Ja! Aber eine andere Art der Entspannung als wir Erwachsene uns das oftmals für uns wünschen. Gerade in einer Zeit, die durch zunehmende Hektik und anhaltenden Stress auch schon bei Kindern gekennzeichnet ist, profitieren sie einfach davon, auch mal "nichts" zu tun. Wichtig für Kinder ist vor allem, sich selbst zu spüren, den eigenen Körper wahrzunehmen und zu merken, was ihnen gut tut.

Kinder entspannen sich allerdings unter anderen Bedingungen als wir Erwachsene. Geschichten geben eine Orientierung, Materialien erleichtern den Kontakt zu anderen und eine ungezwungene Atmosphäre ermöglicht auch ein Lachen. Sie genießen es, wenn sie beispielsweise als Auto mit Materialien wie Bürsten, Pinsel oder Rollen wie in einer Waschanlage "geputzt" werden. Körperwahrnehmung ist eine grundlegende Voraussetzung für die Entspannungsfähigkeit von Kindern. Systematisch können die Kinder auch zu "klassischen Verfahren" herangeführt werden. In diesem eintägigen Seminar werden vielfältige Entspannungsangebote ausprobiert, reflektiert und sind in der eigenen Praxis sofort umsetzbar.

Inhalt
- Notwendigkeit, Wirkung und Möglichkeiten kindgemäßer Entspannung
- Kindgemäße Formen der Entspannung
- Kindgerechte Anleitung von Entspannung
- Vielfältige praktische Entspannungsspiele mit Transfer in die eigene Praxis

Methodik
Die TeilnehmerInnen erproben einzeln, zu zweit oder in der Gruppe unterschiedlichste Angebote, angeleitete Formen werden ausprobiert und reflektiert. Aus den Erfahrungen werden Prinzipien für die Umsetzung in die eigene Tätigkeit abgeleitet. Die Theorie wird in Form einer Präsentation vermittelt.

Zielgruppe
Pädagogische Fachkräfte, ErzieherInnen, KinderpflegerInnen, MitarbeiterInnen Frühe Hilfen und (stellvertretende) LeiterInnen in Kindertageseinrichtungen, die insbesondere Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren betreuen sowie Tagesmütter/Tagesväter.

Gebühr: 168,00 €
Seminarunterlagen und Verpflegung (inkl. Mittagessen) sind im Preis enthalten.
Bitte mitbringen: Bequeme Schuhe und Bewegungskleidung sowie eine Decke.