We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Sunday
06
MAY

Bis ans Ende der Träume

11:00
14:00

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Drehbuch und Regie: Wilfried Meichtry, CH 2018, 82 Min., digitale Projektion
In Anwesenheit von Regisseur Wilfried Meichtry

Katharina von Arx und Freddy Drilhon haben in den 1950er Jahren die gleiche kühne Vision: Beide wollen sie radikal sich selber sein und ihr Leben frei gestalten. Auf abenteuerlichen Reisen in der Südsee leben sie eine leidenschaftliche Liebe und werden mit ihren Arbeiten international bekannt. Als sie sich im waadtländischen Romainmôtier in einer mittelalterlichen Ruine niederlassen, wird ihre Beziehung auf eine dramatische Probe gestellt. Ihre Liebe und ihr Leben stehen auf dem Spiel.

Nach seinem Buch „Verliebte Feinde“ und dem Drehbuch zum gleichnamigen Film verfilmt Wilfried Meichtry nun selber eine weitere spannende Beziehungsgeschichte. In zahlreichen Gesprächen erzählte ihm die alte Katharina von Arx ihr ungewöhnliches Leben und gewährte ihm Zugang zu ihrem Archiv. In den Hauptrollen die mehrfache Schweizer Filmpreis-Gewinnerin Sabine Timoteo und der in Belgien lebende Schweizer Schauspieler Christophe Sermet.