We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Sunday
08
APR

Loveless

20:30
22:45
filmforum Duisburg
Event organized by filmforum Duisburg

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

In unserer Reihe "Weltkino": LOVELESS
Russland, Frankreich, Belgien, Deutschland 2017, Laufzeit: 128 Min., FSK 16, Regie: Andrey Zvyagintsev

Handschuhe könnten hilfreich sein. Mitunter geht es in Andrey Zvyagintsev Drama LOVELESS so kalt zu, dass keine Heizung dagegen ankommt. Wollfett für die Seele sollte man dabei haben, allein für jene Szene: Der zwölfjährige Alyosha (Matvey Novikov) lauscht mit, dass seine Eltern Boris (Alexey Rozin) und Zhenya (Maryana Spivak) sich scheiden lassen wollen. Jetzt streiten sie darüber, wer von ihnen nun den offenbar ungeliebten Sohn nehmen muss. Eine Tüte zum Reinatmen kann nicht schaden: Denn irgendwann ist Alyosha weg und die bis zur letzten Sekunde packende Suche verlangt, tüchtig durchzupusten.

Der russische Regisseur Andrey Zvyagintsev (LEVIATHAN), der für seine Familien-Geschichte LOVELESS den Jury-Preis in Cannes gewann und eine Oscar-Nominierung erhielt, schert sich wenig ums Wohlfühlen. Und doch: Mancher Blick zum Beispiel aus dem Fenster des Apartments in einer Leningrader Trabantenstadt hat durchaus beinahe Poetisches. Der ehrliche Blick hat seltsam Faszinierendes an sich. LOVELESS stellt sich als „Szenen einer gescheiterten Ehe“ vor, als privates Unglück der Liebe unfähiger Menschen - und reflektiert zugleich über die russische Gesellschaft. Da verwandeln sich scheinbar unverstellte Bilder in Metaphern. Wenn Zheyna einen Trainingsanzug mit der Aufschrift „Russia“ anzieht, dann liegt das wohl nicht daran, dass genau dieser Anzug gerade im Kostümfundus lag.

>> www.loveless-film.de/

Wir zeigen diesen Film:
Sonntag 08.04 20:30 Uhr
Montag 09.04 20:30 Uhr
Dienstag 10.04 20:30 Uhr