We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Saturday
07
APR

Ehrenamts-Stammtisch lädt ein zum 8. Stammtisch!

19:00
22:00

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Ehrenamts-Stammtisch lädt ein zum 8. Stammtisch!

Die Initiatoren des Ehrenamts-Stammtisches laden alle Interessierten ein, den 8. Stammtisch zu besuchen. Dieser findet am Samstag, dem 7. April 2018, um 19 Uhr im Bierstadel der Fleischerei Wiegler in Milz statt. Der Ehrenamts-Stammtisch ist nunmehr ein fester Bestandteil im bürgerschaftlichen Engagement rund um unsere Einheitsgemeinde Stadt Römhild. Das Gremium trifft sich 2 mal im Jahr, um über Probleme vor Ort zu diskutieren und Lösungswege zu finden, dabei sind bereits einige Ideen entstanden, welche schon umgesetzt worden sind. Dies sind zum Beispiel das Fest der Vereine, eine Ehrenmats-Kartei, die Vernetzung der Akteure vor Ort und
der Auftritt auf der Internetseite Stadt Römhild/Bereich Ehrenamt. Weiterhin konnten mehrere Fachthemen und Lehrgänge organsiert werden. Hier sind zu nennen die Belehrung nach dem
Infektionsschutzgesetz, Lehrgänge zum Vereins- und Steuerrecht, sowie die Vorstellung einiger
Förderprojekte für Vereine und Einzelkämpfer. Zu den Veranstaltungen konnten eine Vielzahl
von Referenten gewonnen werden, welche fachlich mit Rat und Tat immer zur Seite stehen.
Das gemeinsame Ziel ist es, Rahmenbedingungen zu verbessern und immer wieder neue Impulse zu setzen. Dabei kann jeder mitgestalten, die Teilnahme ist kostenfrei und setzt keine weitere Mitgliedschaft in einem Verein voraus. Die Gründung eines Dachverbandes mit weiterer
fester Bindung von Personal im Vorstand und der Mitglieder wurde von Anfang an nicht gewollt.
Die Weiterentwicklung der Initiative entscheiden die Besucher der Stammtisch-Runden, wobei
3 junge, engagierte Menschen aus der Region die Organisation und Umsetzung übernehmen.
Auch künftig wird der Ehrenamts-Stammtisch eine Möglichkeit sein, Belange nach innen
(Kommune) und nach außen (Land & Bund) zu vertreten, um so gemeinschaftlich stärker vor-
zugehen. Demographische Veränderungen werden wir nicht aufhalten können, aber man kann
zumindest dazu beitragen, dass durch finanzielle Absicherung und eine angemessene Infrastruktur die Bewältigung vor gesellschaftlichen Herausforderungen gefördert wird. In unserer Region Grabfeld wird keiner aus Erfurt, Berlin oder Brüssel erscheinen und nachfragen wie es uns geht,
wir müssen uns weiterhin stärker vernetzen und auf uns aufmerksam machen. Auch südlich des Rennsteiges wird eine hervorragende ehrenamtliche Arbeit geleistet – das beweisen wir jeden Tag. Für den 8. Ehrenamts-Stammtisch im Ortsteil Milz schlagen wir folgende Tagesordnung vor: Begrüßung, Beantwortung der Anfragen vom 7. Ehrenamts-Stammtisch, Grußworte des Landrates
des Landkreises Hildburghausen (Thomas Müller), Stand des Kulturkonzeptes der Landkreise
HBN & SON (Frau Dr. Julia Ackerschott), Übersichten möglicher Fördermittel für Vereine und
Gruppierungen, Planung 3. Fest der Vereine (15. Juli 2018), Vorstellung des Vereins „Gewerbe
Gleichberge Grabfeld e.V.“, Terminabsprache Lehrgänge 2018 und Diskussion/ Sonstiges.
Wir freuen uns auf Euch und einen interessanten Abend!