We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Tuesday
17
APR

Digitalisierung in der Kommune

18:00
20:00

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Digitalisierung in der Kommune - Smart-City und digitales
Bürgeramt zwischen Anspruch und Realität

Die Digitalisierung der Verwaltung in Deutschland und gerade in Sachsen steht vor großen Herausforderungen: Sowohl die flächendeckende, umfassende eGovernment-Umsetzung als auch die digitale Transformation der öffentlichen Hand als Ganzes ist bei Weitem noch nicht erreicht. Die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung wünscht sich laut Umfragen ein digitales Amt, also die Möglichkeit, Behördengänge und Kommunikation mit der Kommune digital erledigen zu können.

Wir wollen Chancen und Hindernisse der digitalen Verwaltung genauer beleuchten und Umsetzungsstrategien für den Umbau der Kommunen im Sinne eines ganzheitlichen Digitalisierungsprogramms diskutieren.

Welche nächsten Handlungsschritte müssen jetzt umgesetzt werden? Welche Voraussetzungen an das Know-how, das Personal und die Institution werden hier gestellt? Welche technischen, juristischen, monetären und politischen Aktivitäten sind notwendig, um diesen Weg weiter zu beschreiten? Welche Probleme treten bei der Umsetzung von eGovernment auf und welche Schutzkonzepte gibt es?

Podiumsgäste:

Ulrich Hörning, Bürgermeister für allgemeine Verwaltung der Stadt Leipzig
Andreas Schurig, Sächsischer Datenschutzbeauftragter
N.N., Externe Expertin, Digitalisierung von Geschäftsprozessen
Holger Mann, MdL, Sprecher für Digitalisierung der sächsischen SPD-Landtagsfraktion

Der Eintritt ist frei.
Um eine Voranmeldung unter sachsen@fes.de wird gebeten.