We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Saturday
28
APR

Abenteuer-Lesung für Kinder & Junggebliebene

16:00
18:00

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Diesmal hat die Inhaberin der Galerie-7, Autorin Bettina Döblitz, eine Autorin aus Oer-Erkenschwick zu Gast. Britt Glaser stellt ihren Jugend-Roman "Das Herz von Arkermoor" vor (ab ca. 10 Jahre).
Bettina Döblitz liest für die jüngeren Zuhörer "Das große Abenteuer der kleinen Meise Pips" - ab ca. 4 Jahre/ In einem abgelegenen Wäldchen erblickt die kleine Meise Pips das Licht der Welt. Von den anderen Waldbewohnern erfährt Pips, dass es auch Dörfer und Menschen gibt, die aber sehr gefährlich sind. Trotz aller Warnungen verlässt Pips den Wald um ein Dorf zu erkunden. Damit beginnt sein großes Abenteuer...
Und ganz nebenbei lernen die kleinen Leser auch noch etwas über die Lebensweise und das Brutverhalten unserer heimischen Meisen.

"Das Herz von Arkamoor" ist ein Buch für Kinder sowie Erwachsene die gern in eine andere, in eine fantastische Welt eintauchen.
Fabian verlässt die Geborgenheit seines Elternhauses und Dorfes, weil es ihn in ein fernes Land zieht, dass er gern kennenlernen möchte. Allein auf dem Weg ins
Drachenland mit dem Drachen Pacco und dem Menschenmädchen Patricia, dass bei den Drachen aufwuchs, warten viele Abenteuer.
Im Drachenland angekommen erleben sie eine spannende Zeit und merken lange nicht, dass um das Land herum bereits erbitterte Kämpfe stattfinden.
Als die Freunde feststellen was um sie herum geschieht, wollen sie nicht tatenlos zuzehen, wie jeden Tag mehr Drachen verletzt werden, oder das Drachenland von
den Menschen, die gegen die Drachen in den Kampf gezogen sind, eingenommen wird. Sie planen den Stein zurückzuholen, der die Kraft hat, das Drachenland für die Menschen verschwinden zu lassen. Doch dafür müssen sie heimlich das Drachenland verlassen und den Stein in Arkamoor suchen...

Über die Autorin:
Bücher waren schon immer etwas heiliges für Britt Glaser. Schon in der Schule liebte sie es Aufsätze zu schreiben aber auch den Worten zu lauschen, wenn die Lehrer nach einer noch nicht ganz beendeten Schulstunde aus einem Buch vorlasen.
Sie spann seit sie denken kann Geschichten zusammen, die ihren ersten Zuhörern, ihren drei Schwestern sehr gut gefielen. Doch auf den Gedanken eigene Geschichten zu veröffentlichen, kam sie erst 2007 als sie ein Studium bei der Studiengemeinschaft Darmstadt absolvierte um das Schreibhandwerk von Kurzgeschichten über Journalistisches schreiben bis zum Roman zu erlernen.
Ihre erste eingereichte Geschichte wurde prompt mit in die Anthologie „Matjes – mild bis makaber“ aufgenommen.
Eine tolle Auszeichnung war der 2. Platz des „Dorstener Lesezeichen“ 2011 für die Geschichte „Der erste Urlaubstag“
Im Oktober 2012 wurde das Gedicht „Wahres Leben“ von den Mitgliedern des „Literarischen Arbeitskreises Dorsten“ zum Gedicht des Monats gekürt.
Die Geschichte „Wohl dem, der auch mal zuhört“ wurde für die 30. Literatureule 2017 nominiert.
Viele Kurzgeschichten und Gedichte wurden bereits bei verschiedenen Verlagen in Anthologien aufgenommen und veröffentlicht.
Der erste Roman „Das Herz von Arkamoor“ ist 2014 erschienen und im Jahr 2018 wird die Fortsetzung des Fantasy Romans für Kinder ab 10 Jahren erscheinen.