We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Friday
13
APR

Lesung mit Jan Fleischhauer

19:30
22:00
Gelnhausen erleben
Event organized by Gelnhausen erleben

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Kartenvorverkauf läuft!
Mitten durch die Scheidungshölle
„Literatur in Gelnhausen“: Bestseller-Autor Jan Fleischhauer stellt sein neues Buch am 13. April in Gelnhausen vor
Zum Auftakt der neuen Reihe „Literatur in Gelnhausen“ präsentieren die Organisatoren gleich einen hochkarätigen Autoren: Jan Fleischhauer ist am Freitag, 13. April, ab 19.30 Uhr im Saal der Kreissparkasse in Gelnhausen zu Gast. Der „Spiegel“-Redakteur, Kolumnist und Buchautor liest aus seinem neuen Roman „Alles ist besser als noch ein Tag mit Dir“.
Bestsellerautor Jan Fleischauer meint zu seinem neuen, autobiografisch geprägten Werk: „Es ist gar nicht so schwierig, angesichts einer Scheidung guter Dinge zu bleiben. Man braucht nur einen ausreichenden Vorrat an Gin Tonic, eine Werkausgabe von Sigmund Freud und ab und an das Zwiegespräch mit einem Engel.“ Seine Ehefrau macht ihm ausgerechnet bei einer Paartherapie deutlich, dass alles besser ist als noch ein Tag mit ihm. Der Autor verliert auf einen Schlag das vertraute, gutsituierte Leben mit Frau und zwei Töchtern – und seinen Halt. Hilflos trudelt er durch den Alltag und versucht, die größte Katastrophe seines Lebens zu überstehen. Auf sehr unterhaltsame Weise verarbeitet er dies mit einer gehörigen Portion Selbstironie in seinem Roman und schafft es dabei, sein Buch nicht zur Generalabrechnung mit der Ex-Frau werden zu lassen.
Jan Fleischhauer, geboren 1962 in Hamburg, studierte Literaturwissenschaft und Philosophie. Seit 1989 gehört er der Redaktion des „Spiegel“ an. Nach dem Fall der Mauer war er zunächst Büroleiter in Leipzig, danach in Berlin, später Amerika-Korrespondent des Magazins. Heute lebt er in München. Seine wöchentliche Kolumne „Der schwarze Kanal“ auf „Spiegel Online“ gehört zu den meistgelesenen in Deutschland.
Karten für die Lesung zum Preis von 10 Euro gibt es bei der Tourist-Info am Gelnhäuser Obermarkt, Telefon 06051/830-300.
„Literatur in Gelnhausen“ ist der Titel einer Initiative der Stadt Gelnhausen, unter Federführung von Simone Grünewald (Bereich Kultur und Tourismus), und von Bettina Mähler, Deutsch- und Englischlehrerin an der Kopernikusschule Freigericht. Sie wird unterstützt von der Kreissparkasse Gelnhausen und der Kulturstiftung Gelnhausen. Medienpartner ist die Gelnhäuser Neue Zeitung.