We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Sunday
08
APR

Ein Missionsspital und eine Schule für die Quechua-Indianer Peru

10:30
12:30
Gemeinde am Grasweg
Event organized by Gemeinde am Grasweg

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Herzliche Einladung zu einer spannenden Präsentation am 08.04.2018
Ein Missionsspital und eine Schule für die Quechua-Indianer Perus

Es erwartet Sie eine Präsentation über den Traum zweier Menschen mit einer besonderen Vision: Die Geschichte von Diospi Suyana, einem modernen Hospital in den Anden Perus. Die Quechuas, Nachfahren der Inkas, werden ausgebeutet und wie Menschen dritter Klasse behandelt und leben zum größten Teil im so genannten „Armenhaus“ Perus, Apurímac. Das Wiesbadener Ärzte-Ehepaar Dr. Klaus-Dieter und Dr. Martina John hat mit dem Verein Diospi Suyana, nach dem Vorbild von Albert Schweitzer, trotz unzähliger finanzieller und bürokratischer Hürden eine medizinische Versorgung für die Quechuas ermöglicht. Die Geschichte erinnert an einen Krimi. Das Hospital Diospi Suyana ist ein modernes Krankenhaus mit einem Qualitätsstandard, der mit westlicher Medizin mithalten kann. Außerdem gibt es eine Zahn- und Augenklink, ein Kinderclubhaus, eine internationale christliche Schule und ein Medienzentrum.

Erleben Sie Dr. John am 8. April 2018 um 10:30 Uhr in Lemgo in der Gemeinde am Grasweg und lassen Sie sich in die unglaublichen Erlebnisse mit hineinnehmen.