We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Wednesday
21
MAR

Wer trug schon Schürze?

20:00
22:00

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Die Geschichte der Schürze beginnt im Mittelalter und führt bis ins 20. Jahrhundert. Das Historische Museum Aurich hat Schürzen unterschiedlicher Herkunft und Funktion gesammelt. Getragen wurden sie von Frauen, Kindern und Männern und zwar nicht nur zuhause sondern auch in der Landwirtschaft, im Beruf und in der Schule. Schürzen für Männer sind selten, denn sie wurden in der Regel verbraucht und entsorgt. Schürzen für Jungen sind größtenteils den ersten Lebensjahren zuzuordnen. Schürzen für Mädchen und Frauen wurden überwiegend selbstgenäht. Viele von ihnen sind bestickt oder mit Spitzen besetzt. Mit ihnen kommt die Erziehung der Töchter zu Fleiß und Hygiene im Haushalt zur Sprache. Manche Frau hat ihre Schürze später bewusst abgelegt.

Vortrag durch eine Mitarbeiterin des Historischen Museums Aurich
Eintritt: 5€
Karten im Shopsystem der Samtgemeinde Hesel oder in der Gemeindebücherei