We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Thursday
12
APR

Seminar: Gewalt gegen Lehrer*innen

16:30
19:30
GEW Thüringen
Event organized by GEW Thüringen

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Gewalt gegen Lehrer*innen
Seminar der GEW Thüringen in Kooperation mit der GdP Thüringen

Es ist noch immer ein Tabuthema. Lehrer*innen werden zunehmend Opfer von Gewalt, sei es verbal oder körperlich. Trotzdem fällt es ihnen schwer, darüber zu sprechen. Die GEW Thüringen möchte in Zusammenarbeit mit der Gewerkschaft der Polizei (GdP) Thüringen betroffenen Lehrer*innen ein Podium geben.

Sprachlosigkeit, Angst, Entsetzen, Scham, Hilflosigkeit: Das sind häufige Begleiterscheinungen, wenn Lehrer*innen Gewalt erleben. Wir möchten mit Euch gemeinsam das Tabu brechen und miteinander ins Gespräch kommen.

Persönliche Erfahrungen treffen auf Expert*innenwissen

Um wieder handlungsfähig zu werden und Vertrauen in die eigene Stärke zu entwickeln ist einerseits wichtig, sich über die gemachten Erfahrungen auszutauschen. Ebenso wichtig ist es aber auch, sich Rat zu holen, wie man sich wehren kann oder was man im Nachgang einer Gewalterfahrung auch rechtlich tun kann.

Wie erkenne ich Gefahrensituationen?

Wie kann ich mich in der Situation selbst wehren?

Welche Rechte habe ich als Lehrer*in?

Wie erstatte ich eine Anzeige?

Was kommt nach einer Anzeige auf mich zu?

Für die Beantwortung dieser Fragen stehen Heike Schiecke (Juristin der GEW Thüringen) und Kai Christ (Landesvorsitzender der GdP Thüringen) zur Verfügung.

Um einen vertrauensvollen Rahmen gewährleisten zu können, bitten wir um Anmeldung bis zum 9. April 2018 an mandy.schroeder@gew-thueringen.de