We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Saturday
21
APR

Who is Who - A tribute to the Who - Gleis drei

20:00
23:00
Gleis drei
Event organized by Gleis drei

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

“WHO IS WHO” A TRIBUTE TO “THE WHO” LIVE IN CONCERT AM 21.04.2018 IM GLEIS DREI IN DUISBURG

Who is Who – The Songs of The Who!

Pete Townshend - die Windmühle an der Gitarre
Roger Daltrey - der Lasso schwingende Sänger
John Entwistle - der Ochse am Bass mit seinen speziellen Trinkgefäßen
Keith Moon - der trommelnde Lümmel mit rituellen Zerstörungsorgien

Sie gingen in die Geschichte der Rockmusik ein als THE WHO
Die Band, die mit Maximum R&B Stadien füllte
Die Band, die ihrer Generation ein Bewusstsein gab
Die Band, die Tommy und Quadrophenia schuf
Die Band, die als die lauteste und härteste der Welt galt

The Who: Das sind zahlreiche Skandale, zahlreiche Geschichten, jede Menge zerstörter Instrumente.
Das ist aber vor allem jede Menge phantastische Musik.
Damit ihr dies Musik noch einmal erleben könnt. gibt es Who is Who!

Who is Who sind:
Markus - Vocals
Zepp - Gitarre
Martin - Bass
Knut – Drums

Zusammen spielen sie die bekanntesten Songs von The Who, die dank CSI, VW-Werbung, Superbowl, Olympische Spiele 2012 u.v.m. weiterhin in aller Munde sind: My generation, Pinball Wizard, Substitute, Behind blue eyes, Summertime blues, Won‘t get fooled again, I can`t explain, Who are you, Magic bus, Baba O’Riley, I`m free, See me - feel me, I can see for miles…

The Who ist eine der bedeutendsten englischen Rockbands der 1960er und 1970er Jahre. In ihrer Musik und ihrem Auftreten vertraten die vier Engländer in den ersten Jahren eine im Vergleich zu den Beatles und den Rolling Stones aggressivere Variante der britischen Rockmusik.
Später erreichten sie durch die Veröffentlichung der Konzeptalben Tommy und Quadrophenia einen hohen Bekanntheitsgrad und gelten heute als eine der einflussreichsten Rockbands der Musikgeschichte.

Karten an der Abendkasse oder VVK im Gleis drei erhältlich
Einlass: ab 19 Uhr Beginn: 20 Uhr

Venue

Gleis drei