We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Monday
09
APR

In der Fremde" von Rebekka Kricheldorf

20:00
21:30
Gostner Hoftheater Nürnberg
Event organized by Gostner Hoftheater Nürnberg

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Spiel: Christine Mertens, Rebecca Kirchmann, Christoph Schüchner, Thomas Witte
Regie: Gerd Beyer, Bühne: Jörg Zysik
Irgendwo eine Bar in der Fremde. Die Menschen kommen und gehen, die Barmänner und -frauen bleiben. Sie alle haben die Heimat verlassen, weil sie nur in der Fremde finden, was sie in der Heimat vermissen: freie Liebe, Sex, Alkohol, Drogen. Da ist Hank, der Boys verbraucht wie kein anderer und dabei die Sorge nicht los wird, seine Eltern könnten einen Geheimdienst mit seiner Entführung beauftragen. Da ist die verwitwete Gräfin, die nach vielen frustrierenden Ehejahren – Sex nur im Dunkeln – ihre Liebhaber per Katalog auswählt , denn zwei pro Nacht müssen es sein und da ist Maja, die eigentlich nur den einen will, Ricardo, aber allen anderen zur Verfügung steht, weil Ricardo ein anderes Objekt der Begierde hat.
In dieses Idyll von Angebot und Nachfrage dringen Franzi und Clemens ein. Beide auf Weltreise, sie im Augenblick jedoch auf der Flucht vor einer handgreiflichen Machogesellschaft, er, der zwanzig Jahre ältere Professor mit einem ersten Roman auf der Festplatte. Beide bekommen in Rebekka Kricheldorfs Stück eine Lektion fürs Leben. Was sie daraus lernen, behält das Stück nicht für sich. Es werfe – so das Deutsche Theater Göttingen, das dieses Stück in Auftrag gegeben hat – „einen Blick auf verschiedene Versuche, seine exotisch-erotischen Sehnsüchte im Ausland zu befriedigen. Es beleuchtet die verwischende Grenze zwischen Liebelei und Sextourismus, Gefühl und Geschäft.“ Das hört sich nach einem aufregenden Leseerlebnis und einem sinnenreichen Theaterabend an – auf in die Fremde!
Ein Stück über Sex, voll deftiger Sprüche und skurriler Gestalten, die alle eins gemeinsam haben: Die Suche nach Erfüllung ihrer verborgenen Sehnsüchte.
Aufführungsrechte: Gustav Kiepenheuer Bühnenvertriebs-GmbH, Berlin
EIntritt Mi.+Do. € 15.- / 11.- (erm.)
Fr. + Sa. € 17.- / 13.- (erm.)
VVK verbilligt