We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Saturday
21
APR

Sandra Da Vina - Poetry im Kulturhof

19:30
22:30
AWO Kulturhof Emst
Event organized by AWO Kulturhof Emst

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Poetry zu Gast im Kulturhof
Sandra Da Vina
Hundert Meter Luftpolsterfolie


„Ich habe meinen Lieblingspyjama an, den gelben mit den Fotos von mir drauf, damit potentielle Einbrecher denken, ich wäre viele, und dann Angst bekommen.“
Gut verpackt kommt Sandra Da Vinas neues Buch daher.
Es geht ums Erwachsenwerden und Erwachsengewordensein, um den Zustand der Welt, der Liebe und um H&M-Umkleidekabinen.
Und ja, das verspricht eine Menge Gefühl und Schabernack. Hundert Meter Luftpolsterfolie, diese kindliche Freude am Kaputtmachen, aber auch diese innere Leere, wenn die Luft raus ist – aus der Beziehung, aus der Freundschaft, aus dem Leben. Da Vinas Worte knistern und knallen, ihre Geschichten machen Lärm und sind dann wieder ganz leise.
Hundert Meter Luftpolsterfolie sind hundert Meter Vergnügen. Und Da Vinas Texte beweisen vor allem eins: Sprache ist immer noch der beste Schutz, der stärkste Stoßdämpfer, gegen die Realität da draußen.
Sandra Da Vina (*1989) lebt und arbeitet in Essen, mit einem Spielplatz vor der Tür und in ihrem Kopf. Seit 2012 ist sie auf den deutschen Poetry-Slam- und Comedy-Bühnen unterwegs. Im Frühjahr 2014 erschien mit „Sag es in Leuchtbuchstaben“ (Lektora) ihr erstes Buch. Im selben Jahr gewann Da Vina die NRW-Landesmeisterschaften im Poetry Slam.
Für Da Vina, die bereits mehrfache TV-Auftritte absolviert hat, ist der Kulturhof-Auftritt auch eine Art familiäres Heimspiel. Im Publikum wird beispielsweise ihr Opa sitzen, der in Hagen lebt und den Kontakt zum Kulturhof anregte. Somit schließt sich auch ein kleiner Kreis: Kultur auf Emst für alle Generationen. „Wir freuen uns auf einen höchst unterhaltsamen Abend.“, so der AWO-Mitarbeiter Sven Söhnchen.


Poetry-Slam

Sa., 21.04.2018
Einlass 19:00 h
Beginn: 19:30 h

Kulturhof Emst
Auf dem Kämpchen 16
58093 Hagen

VVK: 13 Euro
AK: 15 Euro
Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen und direkt bei ProTicket (www.proticket.de)