We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Saturday
19
MAY

Raindance Kid Album Release & Strange Country

20:00
23:59
Hebebühne
Event organized by Hebebühne

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Endlich, RAINDANCE KID spielt in Hamburg in Vollbesetzung und stellen ihr kommendes Album SWAYER vor (04.05.18).
Als besondere Gäste spielt auch die, schon lange legendäre Hamburger Americana/Jam Rock Band STRANGE COUNTRY.
Zur Einstimmung spielt NILS KOCK (Kock's Motel) solo.
Man kann also guten Gewissens von einem kulturellen Großereignis sprechen.
Mit anschließender Release Party (ausschweifend).

Einlass: tba
Beginn: tba
Eintritt: 8 Euro

Wer ein Exemplar des neuen RDK Albums SWAYER dabei hat, hat FREIEN EINTRITT.

RAINDANCE KID:
„Schon irgendwie Country, aber für mich ist das Heavy Metal!“ So eine Stimme aus dem Publikum bei einem der frühen Konzerte von Raindance Kid, die ihre Musik selbst „Post-Country“ nennen. Die Verschmelzung von Americana und Post Rock changiert zwischen ekstatischer Inbrunst und filigranen Sphären, in einer ungebrochenen Intensität, der man sich nicht entziehen kann. Und obwohl die Songs immer wieder Ursprünge im Sound amerikanischer Folk Musik anklingen lassen, versteckt sich Raindance Kid hinter keinem Klischee. Sänger und Banjospieler Nikolas Kuhl singt von Spiritualität, Abgründen, Wehmut und zwischenmenschlichen Beziehungen und benennt die Dinge dabei in seiner ganz eigenen, von Metaphern und Allegorien schillernden Sprache.
www.raindancesound.com

STRANGE COUNTRY:
Strange Country aus Hamburg spielen Americana-beeinflussten Jam Rock. Mittlerweile zum Septett gewachsen haben sie sich seit ihren Anfangstagen 2009 immer mehr in improvisative Gefilde begeben: Je nach Stimmung lösen sich Strange Country im Konzert aus ihren starken, klaren Songs und stürzen sich rückhaltlos in wilde Jams. Im Stile von Bands wie Grateful Dead, Little Feat oder The Band beziehen sie sich dabei auf den reichen Schatz amerikanischer Musik, ohne je in bloßer Reproduktion zu erstarren: immer alles neu, jeden Abend!
Strange Country sind:
John E. Flamingeaux (voc, git), Gesa Eggers (voc, banjo), Sven Fritz (violin, voc), Ollie Samland (pedal steel, git), Stephan Braun (b, voc), Malte Müller (dr, perc, voc) und Pawel Wieleba (dr, perc).
www.strangecountry.de

Venue

Hebebühne