We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Wednesday
14
MAR

Kundgebung Bäume weg - Vertrauen weg

16:30
17:30
MÜNSTER morbid
Event organized by MÜNSTER morbid

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Bäume weg- Vertrauen weg!

Am frühen Morgen des 6. März 2018 hat die Stadt Münster unter massivem Aufgebot der Polizei die zwei Platanen am Hansaring gefällt. Die Straße wurde ohne Vorankündigung gesperrt - vermutlich um unseren friedlichen Protest besser unterdrücken zu können – und die Informationspflicht gegenüber den Anwohner_innen vernachlässigt, was wir für ein unangemessenes Vorgehen in einer rechtsstaatlichen und bürgernahen Demokratie halten.

Dies reiht sich ein in das intransparente Vorgehen der Stadt, es fühlt sich für die Anwohner_innen so an, als würden ihre Interessen ignoriert, nicht berücksichtigt, nicht wahrgenommen werden; man hat nicht mit uns kommuniziert, sondern uns Informationen lediglich durch Pressemitteilungen zukommen lassen und auf diesem Wege im Endeffekt die Fällung durchgesetzt. Zudem hat sich wiederholt gezeigt, dass unsere Alternativvorschläge nicht ernsthaft überprüft wurden.

Der „bürgernahe“ Oberbürgermeister Lewe hat sich nicht ein einziges Mal mit uns getroffen. Während er Vogel Strauß spielte oder beim Promi-Speed-Dating auf der MS Günther schipperte, mussten Vertreter von Ordnungsamt und Stadtwerken für ihn den Kopf hinhalten. Aber wenn der „Bürgermeister der Bürger“ nicht in ins Hansaviertel kommen will, kommt das Viertel zu ihm. Wir rufen alle Münsteraner_innen, die mit dieser Stadtentwicklungs-, Verkehrs- und Informationspolitik unzufrieden sind, zur Protestkundgebung am 14.3. um 16.30 vor der Ratsversammlung am Prinzipalmarkt auf! Danach wird bei der Ratsversammlung unter anderem debattiert werden, zwei Trinkwasserschutzgebiete in Münster aufzulösen.

Für Naturschutz, für eine bessere Verkehrsführung und für eine wirklich lebenswerte, moderne und fahrradfreundliche Stadt!! Gegen die Vereinnahmung des Viertels durch Investoren und gegen die Ignoranz gegenüber den Anwohnerinteressen!

Platanenpower!