We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Thursday
05
APR

Thelma (Joachim Trier) | IL KINO Nordic

22:15
00:15
IL KINO Berlin
Event organized by IL KINO Berlin

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

THELMA by Joachim Trier
(Louder Than Bombs, Oslo 31. August, Reprise)

One of our favourite Norwegian directors is back! Premiering at Toronto to rave reviews, Thelma was also Norway's pick for the 2018 Oscars.

With English and German subtitles! (See program)
http://ilkino.de/movie-program

// TRAILER //
https://www.youtube.com/watch?v=vgQMHG9SGlU

// DEUTSCH //
Die schüchterne Thelma verlässt ihr streng religiöses und konservatives Elternhaus in der ländlichen Idylle der norwegischen Wälder, um in Oslo zu studieren. Als sie auf dem Campus ihre Kommilitonin Anja kennenlernt, entwickelt sich zwischen den beiden eine starke Anziehungskraft. Zum ersten Mal in ihrem Leben genießt sie die Zwanglosigkeit der Jugend, feiert Partys und entdeckt ihre Weiblichkeit.

Doch plötzlich erlebt Thelma epilepsieartige Anfälle und es beschleicht sie der Verdacht, dass mit ihrem Befreiungsschlag auch übersinnliche Fähigkeiten freigesetzt wurden, die in ihrer Familiengeschichte tief verwurzelt sind. Der preisgekrönte Regisseur Joachim Trier präsentiert mit THELMA einen sinnlichen Mystery-Thriller über eine junge Frau zwischen Unterdrückung und Verführung. Auf visueller Ebene besticht der norwegische Oscar®-Beitrag als meisterhafte Verneigung vor dem Kino der 80er Jahre. Getragen von der phantastischen, jungen Hauptdarstellerin Eili Harboe entwirft THELMA übernatürliches Kino zwischen faszinierender Bilderpracht und entfesselter Symbolsprache.

// ENGLISH //
Thelma moves from an over-protective, religious upbringing to Oslo to start University. Here starts a journey of growing up, of sexual awakening and dealing with her past. Following Thelma's point of view, this psychological drama takes turns into horror and the supernatural, bringing Stephen King's classic "CARRIE" to mind, as she is fighting to deal with repressed feelings forcing their way out.