We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Tuesday
17
APR

Vortragsreihe 2018: Amerikaner in Rheinland-Pfalz

19:00
20:30

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

In der rheinland-pfälzischen Erinnerungskultur ist heute kaum präsent, dass nach dem Ende des Ersten Weltkrieges weite Gebiete von Trier bis Koblenz bis 1923 eine eigene amerikanische Besatzungszone bildeten. Dabei markierten diese Jahre eine durchaus prägende Zeitspanne politisch, wirtschaftlich und kulturell. Mit den amerikanischen Soldaten kamen schon 1919 Jazz, Baseball, Kaugummi, Horseshows und auch Coca Cola an den Rhein.

Die Beiträge unserer Vortragsreihe "Amerikaner in Rheinland-Pfalz" spannen einen weiten zeitlichen wie inhaltlichen Bogen und thematisieren touristische Impressionen amerikanischer Reisender seit dem 18. Jahrhundert, die Jahre der Besatzung 19181923 bis hin zur Präsenz der Amerikaner in Rheinland-Pfalz nach dem Zweiten Weltkrieg. Aspekte der deutsch-amerikanischen Beziehungen und Freundschaft sowie der politischen Rahmenbedingungen kommen hierbei ebenso zur Sprache wie Fragen des Kulturtransfers, der Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Konversion ehemaliger amerikanischer Liegenschaften nach dem Abzug eines Großteils der Truppen ab 1990 sowie die schwierige Langzeitaufgabe der Dokumentation und Erforschung dieses vielschichtigen Themenfeldes der Landesgeschichte.
Die Vortragsreihe ist eine Veranstaltung des Instituts für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e.V. in Kooperation mit dem Erbacher Hof - Akademie des Bistums Mainz.

Beginn: 19:00 Uhr
Veranstaltungsort: Haus am Dom, Liebfrauenplatz 8, 55116 Mainz Der Eintritt ist frei.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Den Veranstaltungsflyer finden sie hier: https://www.igl.uni-mainz.de/uploads/media/Flyer_Amerikaner_in_RHeinland-Pfalz.pdf

(c)Bildmaterial (Fotocollage): Marsch der 3. Armee der US-Streitkräfte vor dem Hotel Kaiserhof (Löhrstraße) in Koblenz, ca. 1921./Coco Cola Anzeige in Deutschland aus dem Jahr 1921, erschienen in Adams‘ Review oft he American Forces in Germany © Stadtarchiv Koblenz/Richard Schneck