We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Tuesday
10
APR

Shit! Ich kiffe! Weiche Drogen - Harte Folgen

19:00
22:00
Jugendhaus Leutkirch
Event organized by Jugendhaus Leutkirch

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Shit! Ich kiffe!
Weiche Drogen – Harte Folgen
So lautet der Titel der Veranstaltung des Elternkreises Leutkirch im Jugendhaus am 10. April um 19 Uhr. Es geht um Cannabis. Eine verbotene Substanz, die trotzdem – oder vielleicht gerade deshalb – teils schon von sehr jungen Menschen auch bei uns in Leutkirch, häufig konsumiert wird.
Alles Wissenswerte zu Cannabis, wie zum Beispiel Das Abhängigkeits- /Schadenspotenzial, psychisch wie physisch, Verhältnis zwischen Wirk- und Letal-Dosis, Dosierbarkeit, Reinheit, sowie Konsum-muster sind nur ein paar Begriffe, welche Dirk Grimm von Projekt Mindzone, München begreiflich machen wird. Dirk Grimm ist 32 Jahre alt und studierter Sozialpädagoge. Seit 2008 ist er bei Projekt Mindzone in München tätig. Zuerst als ehrenamtlicher Mitarbeiter und ab 2013 in einer Festanstellung. Bereits in seinem Studium hat er seinen Schwerpunkt auf die Suchtarbeit gelegt. Er wird an diesem Abend den „Mythos“ der „harten“ und „weichen“ Drogen aufklären. Projekt Mindzone sauberdrauf“ gibt es seit1996. Trägerschaft ist der Caritasverband Bayern. Neben Aktionen in Clubs und bei Events mit dem Angebot den mitgebrachten Stoff auf seine Beschaffenheit testen zu lassen, ist vor allem Dirk Grimm mit Fachvorträgen zu Sucht- und Suchtentstehung unterwegs. Nach seinem Referat hofft er auf eine rege Diskussion mit dem Publikum. Selten bietet sich die Gelegenheit sich so umfassend über Cannabis/Marihuana zu informieren.
Die Veranstaltung kostet keinen Eintritt.

Beate Stör
Elternkreis Leutkirch
Suchtgefährdeter und Suchtkranker