We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Saturday
05
MAY

Soll ich, kann ich, muss ich, will ich pflegen?

10:00
21:00

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Mit der Pflege eines Angehörigen konfrontiert sein

Die Entscheidung zur Übernahme der häuslichen Betreuung und/oder Pflege von Angehörigen
geschieht meist schleichend und eher unbewusst, oder sehr plötzlich durch eine Erkrankung, einen Unfall. Ziel ist es, sich in Ruhe und im Voraus mit dem Thema Betreuung und Pflege eines Angehörigen auseinanderzusetzen.

Themen:
­ Meine Rolle und Verantwortung als pflegende/r Angehörige/r (Mutter, Vater, Partner, Kinder, ...)
- Körperliche und seelische Herausforderungen, Chancen und Grenzen
­ Erkrankungen im Alter und damit vorauszusehender Unterstützungsbedarf
­ Information zu Hilfs- und Unterstützungsangeboten (Pflegegeld, Hauskrankenpflege, Hilfsmittel, …)

Gemeinsame Veranstaltung mit der Caritas Salzburg.


BEGINN: Sa, 5. Mai 2018, 10.00-16.00 Uhr
WEITERER TERMIN: Do, 24. Mai 2018, 18.00-21.00 Uhr
REFERENTINNEN: Anna Moser, Psychotherapeutin, Personalentwicklung Caritas, Salzburg / Elisabeth Ebner, Einrichtungs- und Pflegedienstleitung der Heimhilfe und Hauskrankenpflege der Caritas, Salzburg
ORT: Treffpunkt Bildung, F. W.-Raiffeisenstraße 2, Elsbethen
BEITRAG: € 60,- für 2 Termine inkl. Mittagessen
ANMELDUNG: Katholisches Bildungswerk Salzburg, Tel. 0662 8047-7520, kbw@bildungskirche.at