We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Wednesday
18
APR

Kieser Training in der Vor- und Nachsorge von Krebserkrankungen

18:30
20:00

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

AKTUELLE FORSCHUNGEN LASSEN AUFHORCHEN:

Körperliche Aktivität, Muskelmasse und -kraft scheinen bei Krebserkrankungen Einfluss auf die Prognose, also auf die Vorhersage des Tumorfortschreitens und die Therapieverträglichkeit zu nehmen. Auch in der Vor- und Nachsorge von Krebs ist ein aktiver Lebensstil wichtig. In der Vorsorge kann Krafttraining helfen, die Risikofaktoren für Krebserkrankungen zu verringern. Und in der Nachsorge kann es helfen, das Wohlbefinden und die körperliche Leistungsfähigkeit zu steigern sowie Spätfolgen der Therapie entgegenzuwirken.

Als Referentin konnten wir Nina Klötzing für uns gewinnen. Sie ist staatlich anerkannte Gymnastiklehrerin und Sporttherapeutin (DVGS e.V.) für die Fachbereiche Orthopädie und Onkologie und übt eine Lehrtätigkeit bei Kieser Training für die Instruktoren-Ausbildung aus.

In Ihrem Vortrag geht Nina Klötzing auf die medizinischen Grundlagen zu den häufigsten Krebserkrankungen ein. Sie erläutert Risikofaktoren, thematisiert Krebsentstehung und Krebsprävention und schildert die Effekte eines körperlichen Trainings in der Krebsvor- und Nachsorge.

Bitte melden Sie sich direkt im Studio oder telefonisch unter
069 90 55 87 60 an.

Wir freuen uns auf Sie!