We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Thursday
26
APR

1. Film - Ernährung: "10 Milliarden - Wie werden wir alle satt?"

19:30
23:00
Kino 8 1/2
Event organized by Kino 8 1/2

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Am Donnerstag, 26. April 2018 um 19:30 Uhr zeigt Transition Town Saarbrücken im Rahmen der Filmreihe zu #Ressourcenschutz und #Ressourcengerechtigkeit "Mensch! Dein Planet, unsere Verantwortung" zusammen mit Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V. und Attac Saar www.attac-saar.de als Teil 1 den Film 10 Milliarden - Wie werden wir alle satt?" (2015) von Valentin Thurn, seinen zweiten großen Dokumentarfilm zum Thema #Ernährung nach "Taste the Waste" (2010) - hier der Link zum Trailer: https://vimeo.com/136701948.

Bis 2050 wird die #Weltbevölkerung auf zehn Milliarden Menschen anwachsen. Doch wo soll die Nahrung für alle herkommen? Kann man #Fleisch künstlich herstellen? Sind #Insekten die neue Proteinquelle? Oder baut jeder bald seine eigene Nahrung an? Food-Fighter #ValentinThurn sucht weltweit nach Lösungen. Auf der Suche nach einer Antwort auf die Frage, wie wir verhindern können, dass die Menschheit durch die hemmungslose #Ausbeutung knapper #Ressourcen die Grundlage für ihre Ernährung zerstört, erkundet er die wichtigsten Grundlagen der #Lebensmittelproduktion. Er spricht mit Machern aus den gegnerischen Lagern der industriellen und der bäuerlichen Landwirtschaft, trifft Biobauern und Nahrungsmittelspekulanten, besucht Laborgärten und Fleischfabriken. Ohne Anklage, aber mit Gespür für Verantwortung und Handlungsbedarf macht der Film klar, dass es nicht weitergehen kann wie bisher. Aber wir können etwas verändern. Wenn wir es wollen!

Es moderiert Thomas Schulz, Regionalkoordinator on Attac Saar www.attac-saar.de. Im Anschluss an die Filmvorführung wird es ein offenes Publikumsgespräch geben mit Jörg Böhmer, Vorsitzender des Stadtbauernhof Saarbrücken e.V. und als Agraringenieur am Umwelt-Campus Birkenfeld (UCB) beschäftigt, Daniela Schaffart (Filmemacherin, Foodsaverin bei Foodsharing Saarbrücken und Saarland-Botschafterin für das Berliner Ernährungsbildungs-Projekt GemüseAckerdemie) und Robert Zimmer, Direktor der Landwirtschaftskammer für das Saarland.

Der Eintritt ist frei!
Stattdessen können die Besucher Spenden zur Finanzierung der gemeinnützigen Arbeit von Transition Town Saarbrücken geben. Während der Veranstaltung werden wir nochmal Hinweise zur Sammlung der Spenden geben.

In guter Zusammenarbeit und mit freundlicher Unterstützung des Kino 8 1/2.

Venue

Kino 8 1/2