We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Monday
26
MAR

Volker Diefes

20:30
23:00
Kleinkunstbühne Neue Welt
Event organized by Kleinkunstbühne Neue Welt

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

34.Ingolstädter Kabaretttage:
Montag, 26.März
Kleinkunstbühne Neue Welt – 20.30 Uhr
VOLKER DIEFES „SMART ohne PHONE - Comedy mit Inhalt"

Nach gut acht Jahren im renommierten Düsseldorfer Kom(m)ödchen‐Ensemble spielt Volker Diefes jetzt sein drittes Kabarett‐Solo - „SMART ohne PHONE“

Zum Inhalt: Wir sind mit der ganzen Welt vernetzt und verlinkt. Wir leben in einem Zeitalter in dem man lieber mit Alexa und Siri spricht als mit seinem eigenen Tagesabschlusspartner. Wir bekommen alles per Knopfdruck auf Smartphone, Laptop und Tablet serviert. Selbst wenn in China mal kein Sack Reis umfällt, wir werden im modernen Medienzeitalter über alle Details in Bruchteilen von Sekunden informiert. Aber wie unser Nachbar heißt, das haben wir vergessen.
Es fällt immer schwerer zwischen relevanten Themen und einer x-beliebigen, hochgejubelten Belanglosigkeit zu unterscheiden. Es ist atemberaubend zu sehen, wie viel Gedankenschrott sich in einem Hirn täglich ablagert und man muss höllisch aufpassen, dass man in der Informationsflut nicht absäuft. Und diese Informationen spielen Ping-Pong zwischen den beiden Hirnhälften. Wir hetzen wie ferngesteuerte Roboter auf Ecstasy durch unser Leben und haben komplett die Orientierung verloren… Aber dafür gibt es ja zum Glück eine App. Diefes drückt die Resettaste und findet Zuflucht im Theater.
Er reizt, aber überflutet nicht! Er macht Furor und dabei Hoffnung!
Lassen Sie sich von Diefes entschleunigen und begeistern, denn man kann auch ohne Smartphone im Kabarett richtig Spaß haben.

Volker Diefes. in Krefeld geboren ist vom ersten Tag an als Alleinunterhalter unterwegs. 1991 dann die Gründung des Kabaretts „Die Scheinheiligen“ mit Christian Ehring. 1996 wurden erste zarte Bande zum Düsseldorfer Kom(m)ödchen geknüpft. Kay Lorentz war von ihm und Christian Ehring so angetan, oder man kann ruhig sagen begeistert, dass er „Die Scheinheiligen“ für einige Gastspiele verpflichtete.
Schliesslich war „Generation XXL“, das erfolgreichste Programm der Scheinheiligen, und wurde über 270 mal gespielt (u.a. St.Ingberter Kleinkunstpfanne).
Seit 1998 ist Volker Diefes eine feste Größe im Kom(m)ödchen. Spielt hier im Ensemble, in dem schon so berühmte Kollegen wie Thomas Freitag und Harald Schmidt groß geworden sind. 2006 dann sein erstes Soloprogramm nach 8 Jahren im Kom(m)ödchen „Hotel Mama“!

Presse :
„Volker Diefes ist ein Kabarettist zum Anfassen, bodenständig und uneitel, er sucht und findet den Kontakt zu seinen Zuschauern. … So klang der vergnügliche Abend mit einem riesigen Applaus und stehenden Ovationen für die sympathische Rampensau vom Niederrhein aus.“ Rhein-Neckar-Zeitung
„Ihm gelingt in seinem Programm ein echtes Kunststück: der Spagat zwischen Clownerie und politischem Kabarett! ... nicht nur Müttern und Stubenhockern zu empfehlen ... Diefes rockt!“ Stadtmagazin Düsseldorf

Aktuelle CD: "Nacktes Fleisch - Lieder für Männer"

www.diefes.de