We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Saturday
05
MAY

Common Objects - Alltagsgegenstände zur Verteidigung

12:00
15:00

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Dieses Seminar vermittelt Dir Basis-Fähigkeiten im Umgang mit Alltagsgegenständen, welche uns in gefährlichen Situationen gegen Angriffe und Bedrohungen (ohne und mit Waffen) unterstützen können. Das taktische Verhalten sowie einfache, sofort umsetzbare und intuitive Selbstschutztechniken stehen im Vordergrund. Der Gewinn neuer Skills, der große Spaßfaktor und ein verletzungsfreies Training stehen dabei im Vordergrund.

Das Training findet in einer sicheren Umgebung mit freundlichen Menschen statt, die sich gegenseitig unterstützen. Die Instruktoren sind professionell ausgebildet und es wird nur praxis-erprobtes Know-How von Krav Maga Global vermittelt. Somit ist das Konzept bei der Integration von Common Objects in die bestehenden Selbstverteidigungsfähigkeiten (Schlagen, Treten, Verteidigen) simple und intuitiv. Gerät man in der Realität in eine Notlage, so ist man mit etwas Training in der Lage, fast jedes Objekt zu seinem Vorteil zu nutzen, da es nur einige wenige Möglichkeiten im Umgang mit diesen gibt. Je nachdem was die Situation erfordert, können Objekte zur Verteidigung oder für Konter genutzt werden.

Inhaltlich bieten wir Dir an diesem Tag:
- Kategorisierung von "Common Objects"
- Einsatz von "shield objects"
- Einsatz von "small objects"
- Einsatz von "stick-type objects"
- Einsatz von "stone-type objects"
- Einsatz von "rope-type objects"
- Erläuterung der gefährlichen "knife-type objects" und anderer Kategorien
- integratives Training von Krav Maga Self-Defense Simulations und "Common Objects"
- Parkour am Ende des Tages mit Einsatz diverser Common Objects

Dieses Seminar ist erst ab 16 Jahren. Vorerfahrung ist absolut nicht notwendig. Bereits erlernte Fähigkeiten werden damit optimal erweitert bzw. gefestigt! Dieses Seminar wird einen riesen Spaß machen und jedem die Augen öffnen - daher bitte frühzeitig anmelden, denn die Plätze sind limitiert!!

HINWEIS
Während des Seminars werden Foto- und Filmaufnahmen seitens der KMA durchgeführt, welche hinterher den Seminarteilnehmern zur Verfügung gestellt werden. Nach dem Seminar erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat.

INSTRUCTOR:
Tino Enders, KMA
Expert-Level und Gründer der KMA
Combat & Fighting Instructor
Polizeibeamter, Trainer und Fachlehrer

Other events hosted by

KMA - Krav Maga Academy - Hamburg

Other events by
KMA - Krav Maga Academy - Hamburg