We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Saturday
14
APR

Theaterakademie:„Dem Bürger fliegt vom spitzen Kopf der Hut“

20:00
22:00

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Schauspielstudierende der Theaterakademie Hamburg präsentieren am 14. April um 20 Uhr im KuB Liebesgeschichten, Abenteuer und Gedichte, bei dem der Bürger durchleuchtet wird. Die Studierenden zeigen an diesem literarischen Abend Texte u. a. von Kurt Tucholsky, Franz Kafka, Ingrid Lausund und Erich Kästner.

Mit diesem literarischen Streifzug schaut die Theaterakademie dem Bürger unter den Hut, denn es lohnt sich durchaus, einen Blick unter diese schlichte Kopfbedeckung zu werfen. Mit Rücksicht auf gute Kleidungsstücke – Hüte beispielsweise – wird an diesem Abend die eigene Person, der Bürger und die Bürgerin, von oben und unten, vorne und hinten und von links nach rechts betrachtet.

Der Bürger also, der wohlerzogene, gebildete und mitunter wohlbehütete Mensch steht an diesem Abend im Mittelpunkt des literarischen Geschehens. Er begegnet dem Zuschauer als Held in skurrilen Abenteuern und verworrenen Liebesgeschichten, als Protagonist in einer normierten Welt oder als Wegbereiter absurder Katastrophen.

Der Abend steht unter dem Motto des Gedichts „Weltende“ von Jakob van Hoddis aus dem Jahre 1911. Es war zu seiner Zeit „Kult“, und das Lebensgefühl von einem „Weltende“ begleitet so manchen nachdenklichen Bürger auch heute. Es wird ein Abend, der wohl nicht an den Abgrund führt, aber kleine Abgründe unter großen Hüten aufdeckt.

Tickets sind online und in der Stadtinfo in Bad Oldesloe erhältlich. Kurzentschlossene können auch an der Abendkasse im KuB ab einer Stunde vor Veranstaltungsbeginn Tickets erwerben.

Termin: Samstag, 14. April 2018, 20 Uhr

Ort: KuB – Kultur- und Bildungszentrum Bad Oldesloe, Saal, Beer-Yaacov-Weg 1, 23843 Bad Oldesloe

Ticketbestellung: 04531/504-199 oder www.kub-badoldesloe.de.

Preise: VVK: 10,50 € / 8,50 € (erm.), AK: 12,50 € / 10,50 € (erm.)