We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Tuesday
22
MAY

Jenny Berkel & Ryan Boldt

20:30
23:59
Kulturrampe Krefeld
Event organized by Kulturrampe Krefeld

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

BBC / Live Musik aus Caesar's Pallets

Ein absoluter Lekkerbissen in unserem Café und auf Caesar’s Pallets…

Der Rolling Stone schreibt folgendes:
„In der selben Manier wie Leonard Cohen und Sandy Denny hat sie eine Sammlung von Folk Songs geschaffen die manchmal zerbrechlich, andererseits angenehm summend aber immer unmissverständlich nach Jenny Berkel klingen.“ Rolling Stone Germany

Seit der Veröffentlichung ihres Debut-Albums, Here On A Wire, fesselt die kanadische Singer-Songwriterin Jenny Berkel ihre Zuhörer mit ihren atmosphörischen Songs und Stimme. Geboren im Herzen von Ontarios üppigen Wäldern und Feldern, zog Berkel’s Musik sie aus dem ländlichen Ontario nach Winnipeg, dann Montreal und jetzt, endlich, zurück nach Hause. Diese ständige Veränderung findet ihre Ruhe in ihren Songs – scharfsinnig und introspektiv, Erinnerungen und poetische Beobachtungen schimmern hindurch.

Berkel’s Schreibstil ist zugleich einfühlsam und knallhart. Die satte Klangfarbe ihrer Stimme, ihre Poesie mit Melodien die sich hoch hinaus schaukeln und dann wieder runter rieseln. Berkel’s aktuelles Zweitwerk, Pale Moon Kid, wurde von Produzent Daniel Romano aufgenommen und kam in Kanada im April 2016 (Pheromone Recordings) und in Europa im Oktober 2016 (Popup Records) auf den Markt. Kritiker lobten das Album für seine Poesie, das emotionale Geschichtenerzählen und die traumhafte Fähigkeit die Zuhörer zu hypnotisieren.

Sie ist ausgiebig durch Kanada und Europa getourt, wo sie die Bühne mit Küstlern wie Jenn Grant, Daniel Romano, Rachel Sermanni und The Deep Dark Woods teilte.

„Ein schwelender Klang ist zu sehen… äußerst poetisch!“ Exclaim!
Weitere Infos unter: https://www.jennyberkel.com/home

Ryan Boldt: http://www.ryanboldt.com

Ryan Boldt is ein kanadischer Musiker und Songwriter, bestens bekannt als Leadsinger der kanadischen Prärie Gothic Folk Band The Deep Dark Woods. Die Band stammt aus Boldt’s Geburtsort Saskatoon, Saskatchewan.
Im November 2014 veröffentlichte Boldt sein Solo-Debütalbum The Broadside Ballads. Es beinhaltet eine Sammlung von Boldt’s Interpretationen von traditionellen nordamerikanischen und britischen Folksongs.
Desweiteren sind Boldt’s Auftritte und Musikstücke beeinflusst von Ian & Sylvia Tyson, Bob Dylan, The Stanley Brothers, Neil Young, The Grateful Dead, The Band und Leonard Cohen.

Eintritt Frei, aber sei gut zum Hut